bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

Ein/e Mit­ar­bei­ter/in für den Schreib­dienst/Re­gis­tra­tur

Arbeitgeber: Stadt Oberhausen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Oberhausen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Bewerbungsfrist
28.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
R845YX

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Oberhausen ist eine moderne Großstadt mit 210.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in der Metropole Ruhr. Die Stadt zeichnet sich durch eine breit gefächerte Wirtschaftsstruktur und vielfältige kulturelle Angebote aus. In der Vergangenheit von einer großen Industrietradition geprägt, hat die Stadt erfolgreich den Strukturwandel eingeleitet. Der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen gehören hier zum Alltag. Die Stadtverwaltung Oberhausen pflegt eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt, Wertschätzung und Chancengleichheit geprägt ist. Wir erwarten von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung somit auch soziale und interkulturelle Kompetenzen. Die Stadt Oberhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Bürgerservice Öffentliche Ordnung Ein/e Mitarbeiter/in für den Schreibdienst/Registratur Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD); die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 5 TVöD. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Grundsätzlich kann die ausgeschriebene Stelle auch von Teilzeitkräften verwaltet werden. Insofern sollten sich interessierte teilzeitbeschäftigte Mitarbeiter/innen ebenfalls um diese Stelle bewerben. Zu den einzelnen Aufgaben gehören: Entgegennahme und Prüfung von Anträgen auf Ersterteilung einer Fahrerlaubnis Erstellung von Druckvorlagen für die Herstellung von Fahrerlaubnissen Erledigung von Schreibarbeiten für die Fachbereichsleitung Bearbeitung und Abwicklung des Bestellwesens für den Fachbereich Fertigung von Gebührenbescheiden tägliche Überwachung des Posteinganges Erledigung des Abrechnungswesens für den Fachbereich

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste