bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

Not­fall­sa­ni­tä­te­rin­nen / Not­fall­sa­ni­tä­ter oder Ret­tungs­as­sis­ten­tin­nen / Ret­tungs­as­sis­ten­ten

Arbeitgeber: Stadt Oberhausen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Oberhausen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Bewerbungsfrist
11.01.2019
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
FQQNKM

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Oberhausen ist eine moderne mittlere Großstadt mit 210.000 Einwohnern/innen in der Metropole Ruhr. Die Stadt zeichnet sich durch eine breit gefächerte Wirtschaftsstruktur und vielfältige kulturelle Angebote aus. In der Vergangenheit von einer großen Industrietradition geprägt, hat die Stadt erfolgreich den Strukturwandel eingeleitet. Der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen gehören hier zum Alltag. Die Stadtverwaltung Oberhausen pflegt eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt, Wertschätzung und Chancengleichheit geprägt ist. Wir erwarten von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung somit auch soziale und interkulturelle Kompetenzen. Die Stadt Oberhausen sucht zum 01.04.2019 befristet für die Dauer von maximal zwei Jahren für den Bereich der Feuerwehr mehrere Notfallsanitäterinnen / Notfallsanitäter oder Rettungsassistentinnen / Rettungsassistenten Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe N TVöD für Notfallsanitäter/innen (vergleichbar P8 TVöD Pflege) und EG 6 TVöD für Rettungsassistenten/innen. Aufgabengebiet: Besetzung eines Rettungswagens in der Notfallrettung der Stadt Oberhausen Herstellung der Transportfähigkeit von Notfallpatienten Leistung von Erster Hilfe und Durchführung lebensrettender Maßnahmen bei medizinischen Notfällen bis zum Eintreffen eines Arztes oder Ärztin Beförderung von kranken, verletzten und anderen hilfsbedürftigen Personen unter fachgerechter Betreuung ins Krankenhaus Beobachtung und Erhaltung der lebenswichtigen Körperfunktionen während des Transportes Herstellung der Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge und medizinischer Geräte Säuberung und Desinfektion der Rettungsmittel und der medizinischen Geräte Erstellung von Transportnachweisen, Einsatzberichten und Notfallprotokollen Anforderungsprofil: Abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter / Rettungsassistenten (m/w) Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst mit 48 Wochenstunden (einschl. Bereitschaftszeiten), welcher in 12-Stunden-Schichten geleistet wird (Montags – Samstags). Mindestens Fahrerlaubnis der Klasse C1 Teamfähigkeit Entschlussfreudigkeit Belastbarkeit – auch in kritischen Situationen Uneingeschränkte Einsatzfähigkeit im Rettungsdienst Bereitschaft zur Weiterbildung

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste