bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

tech­ni­sche/r Sach­be­ar­bei­ter/in Na­tur- und Land­schafts­schutz

Arbeitgeber: Bezirksregierung Münster

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Umwelt und Verwaltung
Ort
Münster
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Bewerbungsfrist
29.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
TQ0FGG

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Das Dezernat 52 nimmt innerhalb der Bezirksregierung die Aufgaben der oberen Abfallwirtschafts- und der oberen Bodenschutzbehörde wahr, dies beinhaltet: die Fachaufsicht für abfall-, immissionschutz-, bodenschutzrechtliche und -technische Fragestellungen für Abfall- und Tierhaltungsanlagen im Regierungsbezirk, die Genehmigung und Überwachung von Anlagen zur Beseitigung (Deponien) und Verwertung von Abfällen, sowie Biogasanlagen im Rahmen des die Umweltmedien (Wasser-Luft-Boden) übergreifenden Arbeitsansatzes der Bezirksregierung Münster die Tätigkeit im Bereich der Abfallstromkontrolle sowohl im nationalen als auch im internationalen Kontext Aufgabenschwerpunkt: Medienübergreifende Genehmigung und Überwachung von Anlagen zur Behandlung, Verwertung und zeitweiligen Lagerung von Abfällen. Aufgaben der Abfallstromkontrolle und des Bodenschutzes im Zusammenhang mit der Zulassung und Überwachung von Abfallanlagen

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste