bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Zwei Mit­ar­bei­ter im Kom­mu­na­len Voll­zugs­dienst

Arbeitgeber: Stadtverwaltung Alzey

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Alzey
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
03.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer DienstE 8
Kennziffer
keine
Kontakt
Herr Egon Mayer
Telefon:  +49 6731 495-306
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Stellenausschreibung

Die Stadt Alzey sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Bürgerdienste zwei

Mitarbeiter im Kommunalen Vollzugsdienst (m/w/d)

Es handelt sich um unbefristete Vollzeitstellen (39 Std. / Woche). Bei zeitlich sich ergänzenden Bewerbungen ist auch eine Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich möglich. Die Vergütung erfolgt nach EG 8 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, sofern die Voraussetzungen vorliegen.

Ihre Hauptaufgaben:

  • Feststellung von Ordnungswidrigkeiten und Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • (Unerlaubte Sondernutzung, Verunreinigungen öffentlicher Flächen, Ruhestörungen, Verstöße gegen die Gefahrenabwehrverordnung der Stadt Alzey, etc.)
  • Ergreifen von Maßnahmen zur allgemeinen und besonderen Gefahrenabwehr sowie zur Beendigung von Ordnungswidrigkeiten (z. B. Erlass schriftlicher und mündlicher Verfügungen, Feststellung von Personalien, Sicherstellung von Gegenständen, Erteilung von Platzverweisen, Absperrung und Sichern von Örtlichkeiten)
  • Durchführung von Jugendschutz- und Gaststättenkontrollen, sowie Streifentätigkeiten im Rahmen eigener Veranstaltungen und Veranstaltungen Dritter
  • Durchführung von Ermittlungen zur Sachverhaltsaufklärung und Anfertigung von Ermittlungsberichten zur weiteren Bearbeitung durch andere Dienststellen

Wir erwarten:

  • Eine Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten - VfA oder vergleichbare Beschäftigte (A I) oder vergleichbare beamtenrechtliche Ausbildung (mittlerer nichttechnischer Dienst) mit der Befähigung für das 2. Einstiegsamt in der Verwaltung, der Bundespolizei oder im Zolldienst, sowie eine Ausbildung an der Landespolizeischule für Hilfspolizei- und Kommunale Vollzugsbeamte (bzw. die Bereitschaft die Ausbildung noch zu absolvieren)
  • Eine Abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung mit zusätzlich erfolgreich abgeschlossener Ausbildung an der Landespolizeischule für Hilfspolizei- und Kommunale Vollzugsbeamte, sowie eine einschlägige aktuelle Berufserfahrung im künftigen Aufgabenbereich
  • Fundierte Rechtskenntnisse in der Anwendung des allgemeinen Verwaltungsrechts, des Polizei- und Ordnungsbehördengesetzes sowie des Landesverwaltungsvollstreckungsgesetzes
  • Praktische Erfahrung im zukünftigen Arbeitsgebiet sind vorteilhaft
  • Uneingeschränkte körperliche Eignung zum Außendienst
  • Zeitlich flexible Einsatzbereitschaft (Arbeitszeiten nach Dienstplan im Schichtbetrieb; vor- und nachmittags, an Wochenenden und Feiertagen sowie Abend- und Nachtstunden, ggf. Bereitschaftsdienste)
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3)
  • Bereitschaft zum tragen einer Uniform

Wir bieten:

  • Ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Handeln
  • Ein motiviertes Team
  • Telearbeit und flexible Arbeitszeiten (sofern dienstlich möglich)
  • Standortsicherheit im Stadtgebiet Alzey
  • Eine große Bandbreite an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungs- möglichkeiten
  • Vielfältige Angebote zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit (BGM)
  • Die verlässlichen Regelungen des öffentlichen Dienstes, z. B.
    • 30 Tage Urlaub
    • Vergütung nach EG 8, sofern die tariflichen Voraussetzungen erfüllt sind

Ihr Profil:

Wir suchen eine engagierte, verantwortungsbewusste und selbständig arbeitende Kraft, die mit sicherem und überzeugenden Auftreten und ausgeprägter Kunden-/Bürgerorientierung sowie mit dem erforderlichen Teamgeist unseren kommunalen Vollzugsdienst ergänzt.

Interessenten leiten ihre Bewerbung bis zum 03.12.2018 an:

Stadtverwaltung Alzey
Fachbereich 1 - Zentrale Dienste
Ernst-Ludwig-Straße 42
55232 Alzey

Bitte verwenden Sie nur Kopien ohne Mappen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Die Vernichtung Ihrer persönlichen Daten nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird zugesichert.

Die Stadt Alzey versteht sich als familienfreundlicher und mitarbeiterorientierter Arbeitgeber. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Personalentwicklung und Personalerhaltung, insbesondere im Hinblick auf das betriebliche Gesundheits-management, nehmen einen bedeutsamen Stellenwert ein.

Die Stadtverwaltung Alzey fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern eine Unterrepräsentanz i.S.d. Landesgleichstellungsgesetzes besteht und soweit nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter Telefon 06731 / 495 -656. Ansprechpartner: Herr Ferdinand.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"