bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Fachan­ge­stell­te/r für Me­di­en- und In­for­ma­ti­ons­diens­te

Arbeitgeber: Hochschule für Musik und Tanz Köln

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Köln
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
28.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer DienstTV-L E 6
Kennziffer
keine
Kontakt
Lara Langer
Telefon:  +49 221 28380 182
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln gehört zu den weltweit führenden künstlerischen Ausbildungseinrichtungen und zählt mit ihren drei Standorten in Köln, Wuppertal und Aachen zu den größten Musikhochschulen Europas. Geprägt wird die Hochschule durch über 450 Lehrende, darunter eine Vielzahl renommierter Persönlichkeiten des internationalen Musiklebens, der Wissenschaft, der Pädagogik und des Tanzes. Sie betreuen die rund 1550 Studierenden aus über 60 Ländern. Mit vielschichtigen Beziehungen zu Partnerhochschulen in aller Welt, der Europäischen Akademie für Musik und Darstellende Kunst Montepulciano und der Durchführung des Internationalen Musikwettbewerbs Kölnhat sich die Hochschule als internationaler Kooperations- und Dialogpartner eine anerkannte Position geschaffen. Rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung sorgen für breite Serviceleistungen für den Lehr- und Veranstaltungsbetrieb.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorerst befristet bis zum 31.5.2021 in Vollzeit eine/n

Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste (m/w/div.)

zur Mitarbeit im Projekt Umstellung auf Freihandaufstellung

am Hochschulstandort Köln

Ihre Aufgaben

  • Systematisierung von Noten, Büchern und AV-Materialien nach neu entwickelten Freihandsystematiken
  • Vergabe und Erfassen von neuen Individualsignaturen in der Bibliothekssoftware Aleph, Version 22 (Lokalebene)
  • Makulieren von vorab aus dem Projekt ausgeschlossenen Medien
  • Abwicklung technischer Vorgänge innerhalb des Projekts, beispielsweise das Nachhalten entliehener Medien im Aleph-Ausleihmodul
  • Mitwirkung bei vorbereitenden Tätigkeiten für den Umzug der Bibliothek in neue Räumlichkeiten

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachangestellten (m/w/div.) für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek bzw. Bibliotheksassistent (m/w/div.)
  • Erfahrung in der Medienbearbeitung mit der Bibliothekssoftware Aleph, Version 22
  • Musikalische und musikwissenschaftliche Grundkenntnisse, ggf. berufliche Erfahrung in einer Musikbibliothek
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit

Die Vergütung der Stelle erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TV-L. Es handelt sich um ein befristetes Vollzeitarbeitsverhältnis mit derzeit 39,83 Stunden/Woche. Alternativ kommen Beschäftigungen in Teilzeit mit 50% in Frage.

Die HfMT Köln liegt als internationale und weltoffene Einrichtung direkt im Herzen von Köln. Die Fortbildung ihrer Beschäftigten und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind der Hochschule ein besonderes Anliegen. Die Beschäftigten profitieren von Kinderbetreuungsmöglichkeiten, den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (Zusatzversorgung, Großkundenticket usw.) und betrieblichen Gesundheitsangeboten.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person einer Mitbewerberin/eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Teil I SGB IX sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Bewerbungskennziffer Bibliothek FaMI bis zum 28.11.2018 per E-Mail an: bewerbungen@hfmt-koeln.de (mailto:bewerbungen@hfmt-koeln.de) - Bewerbungen in Papierform werden nicht berücksichtigt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Ecker (Tel. 0221-28380/200).

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"