bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Un­ter­stüt­zen­de Kraft im Grup­pen­dienst der Wohn­ein­rich­tung (m/w)

Arbeitgeber: Praunheimer Werkstätten gGmbH

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Frankfurt am Main
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
30.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer DienstTVöD-SuE S 4
Kennziffer
108/2018
Kontakt
Frau Hoppe Hilde

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Herzlich willkommen bei der Praunheimer Werkstätten gGmbH in Frankfurt am Main! Wir unterstützen Menschen mit Behinderung bei der Eingliederung ins gesellschaftliche Leben - in Werkstätten und anderen Betrieben, in Wohnanlagen und im ambulant betreuten Wohnen. Unsere Beratungsdienste und Familienhilfen unterstützen bei der Gestaltung des Alltags und bieten Freizeitangebote, unsere Integrationsassistenten unterstützen Schüler mit Behinderung in Schulen.

Für unsere Wohnanlage An der Praunheimer Mühle in Frankfurt-Praunheim suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine

Unterstützende Kraft im Gruppendienst der Wohneinrichtung (m/w) - Teilzeit 10 Wochenstunden, befristet für 24 Monate

Die Tätigkeit wird im Schichtbetrieb ausgeführt und umfasst Nachtarbeit, Wochenendarbeit und die Arbeit an Feiertagen.

Qualifikation
Pädagogische Eignung und Interesse an der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung zum Beispiel Studentinnen und Studenten pädagogischer oder sozialpädagogischer Fachbereiche

Aufgaben

  • Zeitweise Mitwirkung bei Planung, Organisation und Kontrolle sowie Durchführung der Assistenz, Pflege, Förderung, Unterstützung, Beratung und Aktivierung der Klienten nach Absprache mit der zuständigen Fachkraft
  • Zeitweise Mitwirkung bei Planung und Kontrolle sowie Durchführung der Gestaltung eines aktivierenden und fördernden Gruppen- und Betreuungsumfeldes sowie der Wohnraumgestaltung (Klientenzimmer und Gemeinschaftsräume) nach Absprache mit der zuständigen Fachkraft
  • Zeitweise Mitwirkung bei der Führung der Klienten- und Rehabilitationsakten nach Absprache mit der zuständigen Fachkraft
  • Erfassung von Leistungen in der Pflege- und Betreuungsdokumentation nach Absprache mit der zuständigen Fachkraft
  • Aufbau einer bedarfsgerechten, wertschätzenden und vertrauensvollen Beziehung zum Klienten


Fachliche Anforderungen

  • EDV-Kenntnisse (MS Windows, MS Word, MS Excel, MS Outlook)
  • wünschenswert ist eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse 3 / B


Methodische Anforderungen

  • Fähigkeit zu Zeit- und Selbstmanagement
  • Fähigkeit, unter Anleitung die o.g. Aufgaben zielgerichtet und reflektiert umzusetzen


Soziale Anforderungen

  • Team- und Konfliktfähigkeit, Kritikfähigkeit
  • Wertschätzung und Empathie
  • Integrationsfähigkeit, Kooperations- und Kompromissfähigkeit
  • Reflektions- und Kommunikationsbereitschaft


Personale Anforderungen

  • Fähigkeit, in Krisen oder Konfliktsituationen, angemessen und ruhig zu intervenieren
  • Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Entscheidungsfähigkeit in belastenden Situationen
  • Professioneller und wertschätzender Umgang mit dem Klienten
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung


Wir bieten
Ein für 24 Monate befristetes Arbeitsverhältnis, Arbeitsbedingungen und Vergütung nach dem TVöD-VKA (Vergütungsgruppe S 4 FG 3 TVöD-VKA Sozial- und Erziehungsdienst), sowie eine Altersversorgung in der ZVK. Eine gute Einarbeitung, die zügige Übergabe von Aufgabenbereichen und Fortbildungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich. Freuen Sie sich auf eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und auf ein kompetentes Team. Nach Tarifvertrag anzuerkennende Vorbeschäftigungszeiten werden bei der Vergütung berücksichtigt.

Weitere Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Ihnen gerne Frau Hilde Hoppe und Frau Margit Bokelmann, Einrichtungsleitung, Telefonnummer 069 - 907487-0.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse), - unter Angabe der Kennziffer 108/2018 bis zum 31.11.2018 - an die Personalabteilung, gerne auch per E-Mail: bewerbung@pw-ffm.de. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden besonders begrüßt.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir Ihnen Ihre Unterlagen nicht wieder zusenden können.

Kontakt:
Praunheimer Werkstätten gemeinnützige GmbH
Christa-Maar-Straße 2
60488 Frankfurt

Wohnanlage An der Praunheimer Mühle (Frankfurt-Praunheim):
Frau Hilde Hoppe
Frau Margit Bokelmann
Tel.: 069 - 907487-0

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"