bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Sach­be­ar­bei­tung Bü­ro für Eh­ren­amt und bür­ger­schaftl. En­ga­ge­ment

Arbeitgeber: Stadt Aachen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Aachen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
30.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 10 / A11
Kennziffer
FB 01 / Ehrenamt
Kontakt
Frau Sabine Weinhold
Telefon:  +49 241 432 11214
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Europa- und Wissenschaftsstadt Aachen (ca. 250.000 Einwohner) ist innovationsfreudig, traditionsbewusst und durch ihre reiche Geschichte historisch geprägt. Erstklassige Hochschulen und Forschungseinrichtungen, das große europäische Erbe sowie die Grenzlage inmitten einer lebendigen Dreiländerregion geben Aachen eine weltoffene und internationale Prägung.

Wer bei der Stadt Aachen arbeitet, gestaltet das Leben in Aachen aktiv mit. Sie ist mit rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte kommunale Arbeitgeber im Grenzgebiet zu Belgien und den Niederlanden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist Fachbereich Verwaltungsleitung im Büro für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Funktion

einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters


im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung in Teilzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 20,5 bzw. 19,5 Stunden zu besetzen.

Obgleich die Funktion befristet zu besetzen ist, wird ein Dauerarbeitsverhältnis abgeschlossen. Der weitere Einsatz nach Ablauf der Mutterschutz- und Elternzeitvertretung erfolgt bedarfsorientiert.

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 11 LBesO A NRW bzw. Entgeltgruppe 10 TVöD (neue Entgeltordnung) bewertet.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Öffentlichkeitsarbeit wie die Erstellung eines Newsletters, Aufbau und Pflege der Vereinsdatenbank, die laufende Betreuung des Ehrenamtsportals und die Beratung von Engagementinteressierten
  • Initiierung und Koordination von Fortbildungsmaßnahmen sowie eigene Vortragstätigkeit
  • Budgetverwaltung und Erstellung des Jahresberichts sowie Akquise und Verwaltung von Vergünstigungen für den Aachener Ehrenamtspass

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst (bisher gehobener Dienst) oder über die erfolgreiche Absolvierung des Angestelltenlehrgangs II und einschlägige Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren.
  • Sie sind teamfähig, flexibel, stark belastbar, verantwortungsbewusst und einsatzbereit.
  • Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und beweisen auch in schwierigen Situationen Fingerspitzengefühl und diplomatisches Geschick. Dies verbinden Sie mit Verhandlungsgeschick, Moderationskompetenz aber auch dem entsprechenden Durchsetzungsvermögen.
  • Sie haben Interesse am Themenkreis Ehrenamtsförderung und Vereinswesen und sind kontaktfreudig und geschickt im Umgang mit vielen unterschiedlichen Menschen.
  • Sie haben gute Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware.

Das bieten wir Ihnen

  • Interessante, vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben
  • Das Arbeiten in einer engagierten und dynamischen Verwaltung
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein breit aufgestelltes internes Fort- und Weiterbildungsprogramm.
  • Eine attraktive Altersvorsorge.

Die Besetzung der Teilzeitstelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine Besetzung im Rahmen der Sollarbeit (20,5 bzw. 19,5 Std.) sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit Fachbereichsleitung festzulegen.

Die Stadt Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Kontakt und Informationen

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Frau Mahr, unter der Telefonnummer 0241 / 432-7239.

Als Ansprechpartnerin im Fachbereich Personal und Organisation steht Ihnen Frau Weinhold unter der Telefonnummer 0241 / 432-11214 zur Verfügung

Möchten Sie mehr über die Stadt Aachen erfahren?

Informieren Sie sich auf www.aachen.de (http://www.aachen.de/) und www.xing.de (http://www.xing.de/) oder erleben Sie Aachen höchst anschaulich auf www.aachen.de (http://www.aachen.de/)/willkommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens zum 30.11.2018 unter Angabe des Kennzeichens FB 01/Ehrenamt "

Stadt Aachen

Fachbereich Personal und Organisation

FB 11/210 - Frau Weinhold

52058 Aachen

oder per Mail an bewerbungen@mail.aachen.de (im Dateiformat pdf), beachten Sie bitte hierzu die Hinweise zur sicheren Datenübermittlung (https://serviceportal.aachen.de/suche/-/egov-bis-search/service/6951) bei der Stadt Aachen).

Vorsorglich erfolgt der Hinweis, dass Bewerbungsunterlagen in Papierformat aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden können.

Sofern Sie die Rücksendung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Nach vorheriger Terminvereinbarung (Tel.-Nr. 0241 432 - 11214) können die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens gerne auch persönlich im Fachbereich Personal und Organisation abgeholt werden.

Im Auftrag

Berthold Hammers

Fachbereich Personal und Organisation

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"