bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Bau­in­ge­nieur m/w/d Di­pl.-Ing. (FH)/Ba­che­lor Fach­rich­tung Bau­in­ge­nieur­we­sen

Arbeitgeber: Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Itzehoe

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Itzehoe
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
27.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTV-L E 10 / A10
Kennziffer
keine
Kontakt
Andreas Böhnke
Telefon:  +49 431 3832464

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet umfasst:

  • Selbständige Erarbeitung von Straßenbauentwürfen
  • Vergabe und Prüfung von Straßenbauentwürfen
  • Aufstellung und Fortschreibung von Kostenberechnungen, Kostenteilungen und Vereinbarungen
  • Vertretung des Vorhabenträgers in Planfeststellungsverfahren und Öffentlichkeitsarbeit

Das Anforderungsprofil

Voraussetzungen für die ausgeschriebene Stelle sind:

  • abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. FH / Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zum Führen von Dienstfahrzeugen

Für die Bewerbung von Vorteil sind:

  • aktuelle technische und bauvertragliche Kenntnisse für die Erstellung und Vergabe von Entwurfsunterlagen
  • Kenntnisse der fachtechnischen und planungsrechtlichen Vorschriften
  • Eigenständigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen
  • Berufserfahrung im Straßenbau oder in der Bauvorbereitung von Straßenbaumaßnahmen sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen

Bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung in der Entgeltgruppe 10 TV-L vorgesehen. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und stellenmäßigen Voraussetzungen kann eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 10 SHBesG erreicht werden.

Eine Übertragung von höherwertigen Tätigkeiten kann bei Berufserfahrung und bei Vorliegen der Voraussetzungen erfolgen. Entwicklungsmöglichkeiten in die Entgeltgruppe 11 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A 11 SHBesG sind vorhanden.

Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Landesregierung ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten in der Landesverwaltung zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben und weist daraufhin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse der Landesregierung. Deshalb werden an Teilzeit interessierte Bewerberinnen und Bewerber besonders angesprochen.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten und Anforderungen an diese Aufgabe entsprochen werden kann.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse), bei Bewerbungen aus der öffentlichen Verwaltung mit einer aktuellen Beurteilung und ggf. einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte, richten Sie bitte bis zum

27. November 2018

an den Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Betriebssitz, -Personaldezernat-, Mercatorstraße 9, 24106 Kiel, in elektronischer Form an (bewerbung@lbv-sh.landsh.de (mailto:bewerbung@lbv-sh.landsh.de)). Bei Bewerbungen in Papierform bitten wir um Übersendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Wir bitten um Verständnis, dass keine Eingangsbestätigung versandt wird. Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"