bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Sach­be­ar­bei­ter (m/w/d) Ab­ga­be­ner­he­bung von kom­mu­na­len Ab­ga­ben

Arbeitgeber: Stadt Wermelskirchen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Wermelskirchen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
25.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer DienstTVöD-VKA E 8
Kennziffer
2018-072
Kontakt
Cora-Lee Halbach
Telefon:  +49 2196 710111
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Im Serviceteam Abgaben der Kämmerei der Stadt Wermelskirchen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin für den Aufgabenbereich Abgabenerhebung von kommunalen Abgaben zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 24 Monate befristet.

Wermelskirchen (ca. 35.000 Einwohner) ist eines von drei MitteIzentren im Rheinisch-Bergischen-Kreis (NRW) und liegt ca. 30 km nordöstlich von Köln in unmittelbarer Nähe zum Bergischen Städtedreieck Wuppertal, Remscheid und Solingen. Durch die Nähe der Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf und die unmittelbare Lage an der BAB 1 und der Bundesstraße 51 bietet Wermelskirchen eine hervorragende Verkehrsanbindung. Die Stadt Wermelskirchen hat eine ausgezeichnete Infrastruktur und bietet alles, um sich auch als Bürger hier wohl fühlen zu können.

Die Stelle beinhaltet folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung von Verwaltungsvorgängen im Rahmen der Veranlagung im Grundbesitzabgabenverfahren (Grundsteuer, Abfallgebühren)
  • Veranlagung von Gewerbesteuer und Vergnügungssteuer

Änderungen im Aufgabenbereich sind möglich.

Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Erfahrung in einem vergleichbaren Bereich sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 08 der Entgeltordnung zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Ihre individuelle Eingruppierung erfolgt nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Unter Hinweis auf die Regelungen des LGG und des SGB IX fördert die Stadt Wermelskirchen die Beschäftigung von Frauen und Schwerbehinderten und begrüßt daher ausdrücklich ihre Bewerbungen.

Bewerbungen sind bis 25.11.2018 an das Haupt- und Personalamt der Stadt Wermelskirchen zu senden.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online unter www.wermelskirchen.de (http://www.wermelskirchen.de).

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"