bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Be­schäf­tig­te/r im Be­reich Steu­ern

Arbeitgeber: Universität Osnabrück

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Osnabrück
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
24.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTV-L E 9
Kennziffer
166/2018
Kontakt
Frau Annemarie Peters
Telefon:  +49 969 4177
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Im Dezernat Finanzen der Universität Osnabrück ist zum nächstmöglichen Termindie Stelle einer/ eines

Beschäftigten im Bereich Steuern

(Entgeltgruppe 9 TV-L, 100%)

unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellen und Überprüfen der Umsatzsteuer-Voranmeldungen
  • Vorbereitung der Steuererklärungen für Umsatzsteuer, Körperschaft- und Gewerbesteuer für die Betriebe gewerblicher Art
  • Prüfung der Geschäftsvorfälle auf die korrekte umsatzsteuerliche Abbildung
  • Aufnahme und Beurteilung umsatzsteuerlicher und vorsteuerbehafteter Prozesse
  • Unterstützung bei steuerrelevanten Anfragen und Datenanalysen
  • Mitwirkung bei der Bearbeitung von Fragestellungen aus Betriebsprüfungen
  • Steuer- und Geschäftsbuchhaltung für die Betriebe gewerblicher Art

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/ zur Fachangestellten in steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen, Bilanzbuchalter/ in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse im Steuerrecht (Umsatzsteuer- und Ertragssteuerrecht) sowie in der Finanzbuchhaltung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Steuern, idealerweise erworben im Bereich der Besteuerung juristischer Personen des öffentlichen Rechts, sowie im Bereich der Finanzbuchhaltung
  • Gute DV-Kenntnisse (Finanzbuchhaltungsprogramme sowie MS Office (insbesondere Excel))
  • Eigenverantwortliches, selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur fachlichen Fortbildung.

Idealerweise verfügen Sie über:

  • Erfahrungen im Umgang mit der Software SAP R/3 (Fi).


Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem teamorientierten Arbeitsumfeld
  • Vergütung gemäß TV-L
  • zusätzliche Altersversorgung durch die VBL
  • persönliche und fachliche Weiterbildung
  • Unterstützung bei der Vereinbarung von Familie und Beruf.

Auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung wird hingewiesen.


Als zertifizierte familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein.

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in schriftlicher oder elektronischer Form. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 24.11.2018 an die Universität Osnabrück, Frau Annemarie Peters, Finanzdezernat, 49069 Osnabrück, die Ihnen auch für Rückfragen zur Verfügung steht (Telefon 0541/969-4177, E-Mail Dezernat3@uni-osnabrueck.de).

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"