bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Bi­blio­the­ka­rin oder Bi­blio­the­kar

Arbeitgeber: Stadt Göttingen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Göttingen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
30.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 9c
Kennziffer
41/38
Kontakt
Frau Brigitte Krompholz-Roehl
Telefon:  +49 551 400 2823
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Bei der Stadt Göttingen ist zum 01.02.2019 für den Fachbereich Kultur, Fachdienst Stadtbibliothek, die Stelle einer/eines

Bibliothekarin oder Bibliothekars (m/w/i/t)

(Entgeltgruppe 9c TVöD)

Kennung: 41/38

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst vor allem:

  • Leitung der Zweigstelle Geismar (Bestandsaufbau, Bestandspflege und Bestandsentwicklung sowie Publikumsdienste und Veranstaltungsarbeit zur Medienvermittlung z.B. Klassenführungen, Ferienprogramme, Vorleseaktionen),
  • Weiterentwicklung der Zweigstelle Geismar,
  • Bestandsaufbau und Bestandspflege für ausgewählte Sachgruppen in der Zentralbibliothek,
  • Publikumsdienste.

Der Arbeitsplatz erfordert teilweise auch Aufgaben, die außerhalb der normalen Dienstzeiten stattfinden (z.B. Altdorffest, Ferienprogramme, Kontakte zu Schulen und Kindergärten).

Ihr Profil

Sie verfügen nachweislich über ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium im Bibliotheks- und Informationsmanagement, Bibliothekswesen oder Bibliothekswissenschaft.

Idealerweise bringen Sie Kenntnisse in der Nutzung sozialer Medien, Gaming, Edutainment und Fundraising, aber auch Erfahrung im Umgang mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und Honorarkräften mit.

Wir wünschen uns eine Person mit Offenheit für Veränderungen, für neue technische Entwicklungen und soziale Medien sowie technisches Verständnis z.B. für neue Bibliothekskonzepte wie Open Library.

Was wir bieten

Für Sie steht ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in der Zweigstelle Geismar bereit. Die Zweigstelle Geismar liegt am Rande des Altdorfes in einem denkmalsgeschützten Fachwerkhaus. Sie ist gut erreichbar und wird gerne sowohl von Schülerinnen und Schülern als auch von älteren Menschen genutzt.

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 9c TVöD.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25 Stunden.

Sie möchten gern in Teilzeit mit einem anderen Stundenumfang arbeiten? Dann geben Sie bitte bei Ihrer Bewerbung den gewünschten Stundenumfang und die bevorzugte Verteilung der Arbeitszeit an. Wir prüfen, ob wir Ihrem Wunsch entgegenkommen können.

Göttingen ist die Stadt, die Wissen schafft und als Hochschulstandort das wissenschaftliche, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum im Süden Niedersachsens. Wir bieten die Beschäftigung bei einer als TOP-Arbeitgeber Südniedersachsen zertifizierten Stadtverwaltung im lebendigen Umfeld einer Universitätsstadt, familienfreundliche Angebote und Rahmenbedingungen (u.a. Belegplätze in einer betriebsnahen Krippe), ein vielseitiges betriebliches Gesundheitsmanagement und attraktive Sozialleistungen und regelmäßige Fortbildungen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Zum Ausgleich der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes wird die Bewerbung von Frauen besonders begrüßt.

Kontakt

Weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Position gibt Ihnen gern die Fachdienstleiterin Frau Krompholz-Roehl unter 0551-400 2823.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, einer aktuellen dienstlichen Beurteilung oder einem aktuellen Arbeitszeugnis und Nachweis der geforderten Voraussetzungen bis zum 30.11.2018 unter Angabe der o.a. Kennung an die

Stadt Göttingen, Fachdienst Personalwirtschaft

Breslauer Str. 2, 37085 Göttingen

oder (bevorzugt) per Email: Bewerbungen@goettingen.de

Hinweis für Bewerbungen in Papierform:

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden. Sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"