bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Mit­ar­bei­ter (m/w/d) für den Be­reich Per­so­nal

Arbeitgeber: Gemeinde Oststeinbek

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Oststeinbek
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
25.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 9a
Kennziffer
keine
Kontakt
Frau Raza
Telefon:  +49 40 71300340

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Personal

als (Mutterschutz-/Elternzeit-)Vertretung

Zum nächstmöglichen Termin sucht die Gemeinde Oststeinbek einen Mitarbeiter (m/w/d) zur Verstärkung des Teams im Sachgebiet Personal und zentrale Dienste als (Mutterschutz- und Elternzeit-) Vertretung.

Ihr Job

  • Umfassende Personalbetreuung von der Einstellung bis zum Ausscheiden (Beschäftigte, Beamte, Auszubildende, Praktikanten etc.)
  • Bearbeitung jeglicher Personalangelegenheiten (Vertragsgestaltung, Fehlzeiten, Arbeitszeit, Aus- und Fortbildung, Reisekosten etc.)
  • Beratung von Führungskräften und Mitarbeitern in personalrelevanten Fragestellungen
  • Erstellen und Führen von verschiedenen Statistiken sowie Berechnung und Planung der Personalkosten
  • Stellenbesetzungsverfahren und Bewerbermanagement

Ihr Potenzial

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) in der Fachrichtung Kommunalverwaltung

oder ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium in der Fachrichtung Personal

oder vergleichbare Qualifikation

  • idealerweise einschlägige Berufserfahrung im Personalwesen
  • fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht und Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (bestenfalls im TVöD) wünschenswert
  • zuverlässige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise auch unter Termindruck
  • Kommunikationsfähigkeit sowie aufmerksame und freundliche Umgangsformen
  • ausgeprägtes Diskretionsvermögen und Organisationsgeschick
  • sicherer Umgang mit MS-Office

Wir bieten Ihnen

  • eine vielseitige und verantwortungsbewusste Tätigkeit zunächst befristet als

(Mutterschutz-/Elternzeit-) Vertretung voraussichtlich für ca. 16 Monate

  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Std.
  • die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), EG 9a
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach TVöD
  • eine äußerst verkehrsgünstige Lage am Stadtrand von Hamburg mit sehr guter ÖPNV-Anbindung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 25.11.2018 gern per E-Mail an rathaus(at)oststeinbek.de oder an die Gemeinde Oststeinbek, Sachgebiet Personal, Möllner Landstraße 20, 22113 Oststeinbek.

Die Auswahlgespräche sind für den 28.11.2018 vorgesehen.

Die Gemeinde Oststeinbek trägt auf der Grundlage ihres Frauenförderplanes zur Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf bei.

Ferner setzt sich die Gemeinde Oststeinbek für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber/innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Raza unter der Rufnummer 040/ 713003-40 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Gemeinde Oststeinbek

Der Bürgermeister

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"