bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Fach­kraft für Kin­der- und Schul­ver­pfle­gung bei der Ab­tei­lung Bil­dung und Sport im Sach­ge­biet Schul­kind­be­treu­ung [Voll­zeit, un­be­fris­tet]

Arbeitgeber: Stadt Ulm

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Ulm
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
19.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 9c / A11
Kennziffer
keine
Kontakt
Alexander Liebhardt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Wir suchen für die Abteilung Bildung und Sport im Sachgebiet Schulkindbetreuung möglichst zum 01.01.2019 zur Unterstützung des Verwaltungsteams (bestehend aus einer Fachkraft für Kinder- und Schulverpflegung sowie mehreren Verwaltungsfachkräften) im Rahmen der quantitativen und qualitativen Weiterentwicklung des Betreuungs- und Verpflegungsangebotes an den Schulen in Trägerschaft der Stadt Ulm

eine Fachkraft für Kinder- und Schulverpflegung (m/w/d)

Bei der Abteilung Bildung und Sport nehmen derzeit rund 3.150 Kinder täglich an der Mittagstischverpflegung in den 33 Schulmensen in Trägerschaft der Stadt Ulm teil.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Entwicklung von Qualitätsstandards für die Bereiche Lebensmittel, Hygiene, Personal, Sachausstattung und Fortbildungen
  • Überprüfung und Optimierung der Verpflegungsangebote
  • Erstellung und Durchführung von Ausschreibungen
  • Entwicklung eines Hygienekonzeptes einschließlich regelmäßiger Umsetzungskontrollen
  • Anleitung und Führung des Küchenpersonals: rd. 80 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter (45 städtisch + 30 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter des Kooperationspartners AWO) an 33 Standorten
  • Ablauf- und Personalplanung einschließlich Personalsachbearbeitung
  • enge Abstimmung mit dem Kooperationspartner Arbeiterwohlfahrt (AWO)
  • konzeptionelle Entwicklung und Organisation von Fortbildungen für das Küchenpersonal
  • Bedarfserhebung einschließlich Beschaffung von Sachausstattung
  • Mitwirkung bei Küchenplanungen
  • Budgetverantwortung, Controlling
  • Entwicklung / Einbringung von IT-Lösungen / Warenwirtschaftssystemen

Die Aufgaben müssen in Zusammenarbeit mit der bestehenden städtischen Fachkraft sowie mit der Fachkraft des Kooperationspartners der AWO erfüllt werden. Eine genaue Aufteilung sowie die Zuteilung von Einrichtungen und Schwerpunkten erfolgt in Absprache.

Erwartet werden:

  • Studienabschluss (Bachelor) einschließlich praktischer Kenntnisse im Bereich (Gemeinschafts-)Verpflegung oder vergleichbare Qualifikation (Oecotrophologie, Ernährungs-, Haushalts-, Lebensmittelwissenschaft, Koch/Köchin mit Zusatzqualifikation, Systemgastronom)
  • Fundierte Kenntnisse in der (Gemeinschafts-)Verpflegung, Kenntnisse in der Küche sind von Vorteil
  • Fachkenntnisse zu einer kindgerechten, ernährungsphysiologisch ausgewogenen Speiseplangestaltung
  • Fachkenntnisse im Bereich Hygiene
  • Führungskompetenzen
  • Kenntnisse von Warenwirtschaftssystemen und IT-Lösungen in der Gemeinschaftsverpflegung sind von Vorteil
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft
  • Hohes Maß an Durchsetzungsvermögen
  • Ausgeprägte Kontakt- und Teamfähigkeit sowie Kooperationsbereitschaft
  • Konfliktschlichtungskompetenz, hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten sowie kreatives Denken und Handeln

Wir bieten:

  • ein vielseitiges, wachsendes Aufgabengebiet mit viel Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein motiviertes, harmonisches Team
  • Freiwilligkeitsleistungen (z.B. Zuschuss zum Mittagessen, Jobticket)

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. Besoldungsgruppe A11.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre (https://bewerbung.ulm.de/system/assets/a9d466739ac7b7107cfaacee0dcbd5f007d38fce/original/Personalimagebrosch_re.pdf?1511254417=) unter Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm .

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerberportal (https://bewerbung.ulm.de/jobs/1569/applicant/new) bis zum 19.12.2018. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"