bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Mit­ar­bei­ter für die IT-Pro­jekt­un­ter­stüt­zung

Arbeitgeber: Hochtaunuskreis

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Bad Homburg v.d. Höhe
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
30.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 11
Kennziffer
keine
Kontakt
Thomas Feisel
Telefon:  +49 6172 9991110
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises sucht zum nächstmöglichen

Zeitpunkt, für den Einsatz im Fachbereich Informations- und

Technologieservice eine/n

Mitarbeiter/in

für die IT-Projektunterstützung

mit dem Schwerpunkt IT gestützte Verfahren

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Schwerpunkt ist die Unterstützung und Zuarbeit der IT-Leitung für die verschiedenen IT-Projekte in der Kreisverwaltung.
  • Die Planung, Koordinierung und Mitarbeit in Projekt- und Arbeitsgruppen.
  • Die Erarbeitung der technischen Beiträge zum Projektauftrag (u.a. Identifizierung von
    Lösungsalternativen, Aufwand- und Kostenschätzung).
  • Die Dokumentation und Berichterstattung über den Projektfortschritt.
  • Das Feststellen der Projektergebnisse und Erstellen des Projektabschlussberichts.


    Wir erwarten von Ihnen:
  • Fachhochschulabschluss in der Fachrichtung Informatik oder Kommunikationstechnik oder ein vergleichbares Studium oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen in Projektmanagement, Planungsmethoden und IT-Service-Management
  • Nachweislich Beteiligung an Projekte mit IT Schwerpunkten, vorzugweise im Bereich einer öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse und Erfahrung in den Abläufen einer öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil
  • Fahrerlaubnisklasse B und die Bereitschaft den privaten PKW für Dienstfahrten einzusetzen.


    Wir erwarten weiterhin von Ihnen:
  • Organisationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • gutes Urteilsvermögen und analytisches Denken
  • Belastbarkeit und Durchsetzungsfähigkeit
  • Moderationsfähigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit

    Wir bieten Ihnen von Anfang an:
  • Eine unbefristete Stelle in einem gut funktionierten Fachbereich der Kreisverwaltung,
  • Eine spannende, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem äußerst engagierten und kollegialen Team,
  • Eine fundierte Einarbeitung mit schrittweiser Übernahme der zugewiesenen Aufgaben,
  • Selbstverständlich regelmäßige Fort- und Weiterbildungen,
  • Die Aufstockung des Krankengeldes bei längerer Erkrankung,
  • Eine Absicherung in Form einer betrieblichen Altersvorsorge durch Ihren Arbeitgeber,
  • Ein zusätzliches regelmäßiges Leistungsentgelt,
  • Eine großzügige und familienfreundliche Arbeits-und Gleitzeitregelung,
  • Eine Parkmöglichkeit in der Nähe des Landratsamtes.

    Als familienfreundlicher Kreis wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in unserem Hause groß geschrieben. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Stelle ist jedoch grundsätzlich teilbar, so dass eine Teilzeitbeschäftigung möglich ist.

    Über ein persönliches Vorstellungsgespräch, in dem wir die weiteren Kriterien für die langfristige und zukunftsweisende Zusammenarbeit mit Ihnen besprechen können, würden wir uns sehr freuen.

    Die Vergütung erfolgt - abhängig von der Qualifikation und bisherigem Berufsverlauf - gemäß dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes in der Entgeltgruppe 11 TVöD.

    Schwerbehinderten Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

    Ihre aussagefähige, freundliche und vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum:

    30. November 2018

    an die Mailadresse:

    bewerbung@hochtaunuskreis.de

    oder an den:
    Kreisausschuss des Hochtaunuskreises
    - Personalservice -
    Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
    61352 Bad Homburg


    Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter des Fachbereiches Informations- und Technologieservice - Herr Falkenstein (06172/9991600) und der Leiter des Personalservice - Herr Keller (06172/9991100) sehr gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"