bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Jus­ti­zan­ge­stell­te/r in der Ge­schäfts­stel­le beim Amts­ge­richt Mei­nin­gen

Arbeitgeber: Amtsgericht Meiningen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Recht
Ort
Meiningen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
20.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Einfacher DienstTV-L E 5
Kennziffer
232 E - 19/18
Kontakt
Frau Daniela Dietz
Telefon:  +49 3693 509161

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Zum 05. Dezember 2018 ist eine befristete Stelle als

Justizangestellte/r

beim Amtsgericht Meiningen zu besetzen.


Tätigkeitsprofil:

  • Geschäftsstellenverwaltung
  • Anlegung und Verwaltung von Akten und Schriftgut
  • Überwachung von Fristen und Terminen
  • Fertigung von Schriftstücken
  • Aufnahme von Anträgen und Erklärungen
  • Überwachung von Zahlungseingängen
  • Gewährung von Akteneinsichten


Anforderungsprofil:

Formale Anforderungen:

  • Bildungsabschluss: mindestens Mittlere Reife
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Justizsekretär/in, Justizfachwirt/in, Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Notarfachangestellte/r oder vergleichbare Ausbildung


Persönliche Anforderungen:

  • Team- und Organisationsfähigkeit sowie soziale Kompetenz
  • gut ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • freundliches Auftreten, gute Umgangsformen und Serviceorientierung
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • hohe Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit und Bereitschaft zu Fortbildung


Konditionen:

  • Arbeitszeit: Vollzeit mit 40 Wochenstunden
  • Vergütung und Zusatzleistungen: E 5
  • Tarifvertrag: TV-L
  • Befristung: als Elternzeitvertretung vom 05.12.2018 bis 07.10.2019


Bewerbungsverfahren:

Sollten Sie an der ausgeschriebenen Stelle interessiert sein, so richten Sie Ihre
Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen schriftlich oder per E-Mail bis zum 20.11. 2018 an:

Frau Direktorin des
Amtsgerichts Meiningen
Lindenallee 15
98617 Meiningen

agmgn.bewerbung@justiz.thueringen.de (mailto:agmgn.bewerbung@justiz.thueringen.de)

Für Fragen steht Ihnen Frau Dietz als Ansprechpartnerin unter der Telefonnummer
03693/509-161 zur Verfügung.
Bitte fügen Sie der Bewerbung einen Lebenslauf und die entsprechenden Zeugnisse
bei.


Besondere Hinweise:

Anerkannt schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher
Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Entsprechende Nachweise sind
beizufügen.

Die Bewerber/innen stimmen der vorübergehenden Speicherung Ihrer Daten im
Rahmen des Auswahlverfahrens zu.

Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, können nicht
erstattet werden.

Aus Kostengründen werden Eingangsbestätigungen nur per E-Mail - soweit Sie eine
E-Mail-Adresse angegeben haben - versandt. Ihre Unterlagen können nach Abschluss des
Auswahlverfahrens nur zurückgesandt werden, wenn Sie Ihrer Bewerbung einen frankierten
Rückumschlag (DIN A 4) beifügen. Anderenfalls werden Ihre Unterlagen ordnungsgemäß
vernichtet.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Recht"