bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Sach­be­ar­bei­tung Re­prä­sen­ta­ti­on (m/w/d)

Arbeitgeber: Stadt Gütersloh

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Gütersloh
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
02.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 9b / A10
Kennziffer
2372
Kontakt
Ute Ottensarend
Telefon:  +49 5241 822217

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Bei der Stadt Gütersloh ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Zentrale Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation die Aufgabe

Sachbearbeitung Repräsentation (m/w/d)

(EG 9b TVöD bzw. A 10 LBesO A NRW)

zu vergeben.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Organisation und Koordination von Ehrungen bei Alters- und Ehejubiläen
  • Selbstständiges Erstellen von Grußworten, Briefen und Glückwünschen
  • Organisation und Durchführung von städtischen Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Aktivitäten in Bezug auf die Partnerstädte
  • Sachbearbeitung im Zusammenhang mit Ehrenpatenschaften und Ehrenpreisen
  • Sachbearbeitung der Zuschüsse für Besucheraustausche mit den Partnerstädten

Sie bringen mit:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium im Bereich Verwaltung, Kommunikations- oder Veranstaltungsmanagement bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • souveränes und sicheres Auftreten, insb. Sicherheit mit formellen Umgangsformen
  • Organisationsgeschick und Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation
  • Aufgeschlossenheit, Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • möglichst Ortskenntnisse und Interesse am lokalen Gesellschaftsleben (Politik, Vereine, Verbände, Organisationen, etc.)
  • zeitliche Flexibilität für einen bedarfsgerechten Arbeitseinsatz, z.B. Wahrnehmung gelegentlicher Abend- und Wochenendtermine
  • gute Englischkenntnisse bzw. weitere Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert
  • gute Kenntnisse in der Standardsoftware (MS Office)

Die Stelle ist nach EG 9b TVöD bzw. A 10 LBesO A NRW ausgewiesen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die auch in Teilzeit besetzt werden kann, wobei die Bereitschaft erwartet wird, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen.

Ausländische Studien- und Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle und weitere Informationen können Sie über das Portal der Bundesregierung: www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Die Stadt Gütersloh handelt familienfreundlich und fördert die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Bewerbung von Menschen mit einer Schwerbehinderung wird bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Informationen zur Stadt Gütersloh finden Sie auch unter www.guetersloh.de (http://www.guetersloh.de/). Hat die Stelle Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung!

Bewerbungsfrist: 02.12.2018

Es werden nur Onlinebewerbungen angenommen. Bitte übersenden Sie keine Bewerbungen per Post oder per E-Mail.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"