bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Sach­ge­biets­lei­tung (m/w) des Aus­län­der- und Staats­an­ge­hö­rig­keits­we­sen bei den Bür­ger­diens­ten [Voll­zeit, un­be­fris­tet]

Arbeitgeber: Stadt Ulm

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Ulm
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
20.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 12 / A13
Kennziffer
keine
Kontakt
Alexander Liebhardt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Bei den Bürgerdiensten ist zum 01.02.2019

die Sachgebietsleitung (m/w) des Ausländer- und Staatsangehörigkeitswesen

in Vollzeit zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst

  • die Dienst- und Fachaufsicht über aktuell 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • die Steuerung und Optimierung der Verwaltungsprozesse
  • die Sachbearbeitung und Verhandlungsführung in schwierigen Fällen
  • die Vorbereitung von Entscheidungen in Grundsatzfragen sowie Stellungnahmen an übergeordnete Stellen
  • die Vertretung des Sachgebiets in Facharbeitskreisen sowie die vernetzte Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern

Für diese anspruchsvolle Aufgabe mit Führungsverantwortung erwarten wir:

  • ein abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst/
    Dipl.-Verwaltungswirtin/Dipl.-Verwaltungswirt/Bachelor of Arts - Public Management
  • fundierte Kenntnisse der für den Aufgabenbereich einschlägigen Gesetze und Verordnungen des EU-, Ausländer-, Asyl- und Staatsangehörigkeitsrechts
  • umfangreiche Kenntnisse im Verwaltungsrecht und den sicheren Umgang damit, auch in Widerspruchs- und Klageverfahren und mit übergeordneten Behörden
  • eine hohe Führungskompetenz sowie Kenntnisse in Personalführung und Personalentwicklung
  • eine ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeit
  • Eigeninitiative, sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • eine positive Einstellung gegenüber den ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern
  • interkulturelle Kompetenz und Kundenorientierung

Fremdsprachenkenntnisse (zumindest Englisch) sind erwünscht.

Bestandteil des Auswahlverfahrens sind eignungsdiagnostische Instrumente, insbesondere im Hinblick auf die Führungskompetenz.

Die Einstellung erfolgt bis Besoldungsgruppe A 13 bzw. in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Maier, Tel. 0731/161-3300, zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre (https://bewerbung.ulm.de/system/assets/a9d466739ac7b7107cfaacee0dcbd5f007d38fce/original/Personalimagebrosch_re.pdf?1511254417=) unter Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm .

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerberportal (https://bewerbung.ulm.de/jobs/1559/applicant/new) bis zum 20.11.2018. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"