bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Sach­be­ar­bei­tung Er­schlie­ßungs- und Stra­ßen­bei­trä­ge (m/w/d)

Arbeitgeber: Stadt Wetzlar

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Wetzlar
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
25.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 9b
Kennziffer
keine
Kontakt
Frau Anna-Lena Diehl
Telefon:  +49 6441 99 1115
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Engagement für Menschen, Lebensqualität in der Region mit gestalten, eigene Ideen einbringen - das sind wichtige Voraussetzungen für die Arbeit in der Stadtverwaltung Wetzlar. Unsere rund 1.000 Mitarbeiter/-innen sind erste Anlaufstelle für alle Anliegen zum Wohnen, Arbeiten und Leben in Wetzlar. Unser Ziel ist es, die Attraktivität unserer Stadt für alle 53.000 Einwohner/-innen nachhaltig weiter zu entwickeln.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für die Dauer von zwei Jahren, eine

Sachbearbeitung Erschließungs- und Straßenbeiträge (m/w/d)

für unser Tiefbauamt ( Bereich Beitrags- und Vertragswesen) EG 9b TVöD

I hre Aufgaben

  • Beitragsrechtliche Beurteilung von Tiefbaumaßnahmen sowie die Überwachung der Veranlagung der Beiträge und Kosten
  • Projektbezogene Heranziehungsverfahren für Erschließungs- / Straßen- und Kanalbeiträge
  • Projektbezogene Veranlagung von Kostenerstattungsbeiträgen
  • Bearbeitung von Stundungen und Erlassen sowie Widerspruchsverfahren
  • Vertragswesen / Grundstücksangelegenheiten
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Anliegerversammlungen
  • Anwendung komplexer Rechtsprechungen
  • Koordinierung der Tiefbaumaßnahmen mit Dritten

I hr Profil

  • Sie sind Verwaltungsfachwirt/in bzw. Bachelor of Public Administration, verfügen über gute Kenntnisse in den fachbezogenen Gesetzen, Verordnungen und Satzungen und konnten bestenfalls bereits Berufserfahrung in diesem Bereich sammeln
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse in den Microsoft Office Anwendungen (Word, Excel und Outlook)
  • Sie arbeiten selbstständig, können sich durchsetzen und überzeugen durch eine gute Arbeitsorganisation
  • Sie besitzen Verhandlungsgeschick, stellen sich Konflikten und sind bereit, Lösungen zu finden
  • Sie sind teamfähig und auf Ihre Verschwiegenheit und Integrität ist absoluter Verlass
  • Sie sind im Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B

Ihre Chance

  • flexible Arbeitszeiten, vielseitige Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf
  • umfangreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung
  • Förderung Ihrer Gesundheitsvorsorge
  • eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge
  • bei Bedarf Hilfe bei der Wohnungssuche

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Insbesondere möchten wir auch schwerbehinderte Menschen fördern und bitten sie, sich bei entsprechender Eignung zu bewerben.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"