bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Tief­bau­tech­ni­ke­rIn/Stra­ßen­bau­er­meis­te­rIn

Arbeitgeber: Gemeinde Stelle

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Stelle
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
24.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer DienstTVöD-VKA E 8 - TVöD-VKA E 9b
Kennziffer
keine
Kontakt
Annette Hardekopf
Telefon:  +49 4174 61-46
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Gemeinde Stelle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Bauen u. Umwelteine/einen staatlich geprüfte/n Tiefbautechniker/in odereine/einen staatlich gesprüfte/n Straßenbauermeisterin für dietechnische Sachbearbeitung in den ProduktenOberflächenentwässerung und Gemeindestraßen. Sie sind u.a. zuständig für die Bearbeitung und Genehmigung von Grundstückszufahrten, Hausanschlussleitungen, Aufgrabungen oder Leitungsauskünfte. Sie kontrollieren Straßen und Unterhaltungsarbeiten an den Oberflächenentwässerungsanlagen und führen größere Bauarbeiten für die Straßen und Brücken (z.T. mit Ingenieur-Büros) durch. Gesucht wird eine selbständige, einsatzfreudige und belastbare Kraft, die neben einem fundierten Fachwissen über Entscheidungsfreude, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz verfügt. Berufserfahrung, auch im kommunalen Bereich, sind wünschenswert. Kenntnisse der technischen und gesetzlichen Vorschriften (u.a. DIN, VOB, VOL, HOAI, NTVergG, RStO) und eine sichere Anwendung der MS-Office-Programme werden erwartet. Der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW für Dienstfahrten gegen Entschädigung gemäß Bundesreisekostengesetz sind ebenfalls Voraussetzung. Geboten wird eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit. Die Vergütung erfolgt im Rahmen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei gleicher Leistung und Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"