bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Bio­bank- und Da­ten­ma­na­ger (m/w)

Arbeitgeber: Helmholtz Zentrum München

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Erziehung und Bildung
Ort
Neuherberg bei München
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
24.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-Bund E 11 - TVöD-Bund E 13
Kennziffer
2018/0342
Kontakt
Frau Dr. Christiane Winkler

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Das Helmholtz Zentrum München ist Mitglied einer der europaweit führenden Forschungsorganisationen - der Helmholtz Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e. V. Ziel unserer Forschung ist es, Gesundheitsrisiken für Mensch und Umwelt frühzeitig zu erkennen, Mechanismen der Krankheitsentstehung zu entschlüsseln und Konzepte zur Prävention und Therapie von Erkrankungen zu entwickeln.

Das Institut für Diabetesforschung (IDF) befasst sich mit der Pathogenese und Prävention von Typ-1-Diabetes und Gestationsdiabetes. Dazu untersucht es die molekularen Mechanismen der Krankheitsentstehung, insbesondere das Zusammenspiel von Umwelt, Genen und Immunsystem. Ziel ist die Identifizierung von Markern zur frühen Diagnose und die Entwicklung von Therapien zur Prävention und Heilung von Diabetes. Hierzu führt das IDF zahlreiche epidemiologische und klinische Studien durch. Zur Ergänzung unseres Teams sucht das Institut für Diabetesforschung, Helmholtz Zentrum München zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n talentierte/n und motivierte/n

Biobank- und Datenmanager (m/w) 2018/0342

Ihre Aufgaben
-
Management von Biobank-und Datenbankprojekten (national und international) einschließlich Probenselektion, -aufbereitung und -analyse
- Koordination der Probengewinnung, Aufbereitung, Lagerung und Distribution von humanen Proben sowie die Erhebung und Speicherung der probenassoziierten klinischen Daten und Analyseergebnissen
- Organisation und Durchführung der Datenerhebung inklusive Dokumentation
- Datenaufbereitung für die Auswertung (Case-Control Matching von Bioproben, Verblindung von Studiendaten)
- Erstellung von SOP für die Probensammlung, Probenaufbereitung, Biobank- und Datenmanagement
- Datenbank-Abfragen für wissenschaftliche Auswertungen
- Qualitätskontrolle/Qualitätssicherung der gespeicherten Daten und eingelagerten Bioproben (einschl. Vollständigkeitskontrolle, Erstellung und Implementierung von Plausibilitätschecks sowie Berichterstellung)
- statistische Auswertungen der erhobenen Daten und Präsentation der Ergebnisse

Ihre Qualifikation
-
Hochschulabschluss im Bereich Naturwissenschaften
- Erfahrungen in der Planung, Vorbereitung sowie Durchführung von klinischen Studien von Vorteil
- Berufspraxis im Bereich Biobanken und Gewinnung und Verarbeitung von humanen Proben im Bereich von Studien wünschenswert
- Know How in der Erhebung, Erfassung und Dokumentation klinischer und epidemiologischer Daten sind von Vorteil
- Erfahrung mit Datenbank- und Labor-Informations- und Management-System
- statistische Grundkenntnisse sowie Erfahrungen mit gängigen Statistikprogrammen wünschenswert
- hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Organisationstalent
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot
Bei uns können Sie gemeinsam mit internationalen Spitzenforschern Ihren Beitrag zur Erforschung des Entstehens, der Prävention und der Therapie von umweltbedingten Erkrankungen wie Diabetes, chronischen Lungenerkrankungen und Allergien leisten. Mit umfangreichen und zielgerichteten Fortbildungsmaßnahmen und Karriereprogrammen fördern wir Ihre Weiterentwicklung. Die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf unterstützen wir mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, betrieblichem Gesundheitsmanagement, KITA, ggf. einem Kinderbetreuungszuschuss, Elder Care sowie weiteren Beratungs- und Unterstützungsangeboten.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund).

Die Stelle ist (zunächst) auf zwei Jahre befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.

Als Träger des Total E-Quality Prädikats fördern wir die Chancengleichheit. Bewerbungen von Frauen sind willkommen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungs unterlagen über unseren Online-Bewerberfragebogen.

Jetzt bewerben (https://fragebogen.candibase.de/helmholtz/mainform.php?param=3c312ffd1e3929a911aec8d8db82b76b&&vs=1&comp=0&lang=de)

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Erziehung und Bildung"