bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: GIZ-Stellenangebote; öffnet neues Fenster

Be­ra­ter (m/w/d) Agen­da 2030 für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung

Arbeitgeber: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Bonn
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Bewerbungsfrist
25.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
P1527V054J02
Kontakt
GIZ Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
Telefon:  +49 6196/79-3200
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Tätigkeitsbereich

Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung wird seit dem 01. Januar 2016 durch alle Staaten umgesetzt. Die Agenda hat historische Tragweite und etabliert ein neues, universell gültiges entwicklungspolitisches Paradigma. Die Bundesregierung hat die Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung als Handlungsrahmen und politische Leitlinie für die deutsche internationale Entwicklungszusammenarbeit (EZ) anerkannt. Gleichzeitig zeigt der internationale Trend, dass die Staatengemeinschaft insgesamt ihre Anstrengungen intensivieren muss, um die Ziele der Agenda 2030 und die mit der Agenda 2030 angestrebte Transformation bis 2030 zu erreichen. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gestaltet die Umsetzung der Agenda 2030 über drei Säulen: In Deutschland, mit Partnerländern und im internationalen Kontext. Die GIZ unterstützt als Bundesunternehmen die entwicklungspolitischen Ziele der Bundesregierung. Viele unserer Partnerländer stehen vor großen Herausforderungen bei der Frage, wie die Agenda 2030 in konkrete Ansätze übersetzt werden kann. Das BMZ unterstützt über die deutsche EZ die Partnerländer bei einer Umsteuerung hin zu nachhaltiger Entwicklung. Ein wichtiger Bestandteil ist das Initiativprogramm Agenda 2030, das besonders ambitionierte Partnerländer bei der Umsetzung strukturelle und transformative Ansätze in den Bereichen Politik, Finanzierung und Überprüfung berät.Das Sektorvorhaben (SV) Agenda 2030 unterstützt das BMZ darin, sich in internationalen Folgeprozessen zu positionieren, die Agenda 2030 gemeinsam mit den Partnerländern über die EZ umzusetzen sowie bei der Umsetzung in Deutschland. Wichtige Handlungsstränge sind: (i) Ausgestaltung und Operationalisierung der Agenda 2030 im internationalen Kontext (v.a. VN, EU, G20, OECD etc.), (ii) Begleitung und Erarbeitung von konzeptionellen Grundlagen und Materialien zur Umsetzung der Agenda 2030 in der deutschen EZ, (iii) Umsetzung des Transformationsfonds Agenda 2030, (iv) Erarbeitung von konzeptionellen Grundlagen zur Operationalisierung und Umsetzung der Agenda 2030 im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategien Deutschland.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche Beratung des BMZ zur Verankerung der Agenda 2030 in der deutschen EZ
  • Umfeldbeobachtung und Auswertung von aktuellen Entwicklungen im Themenbereich (v.a. Partnerlandebene)
  • Identifizierung strategischer Anknüpfungspunkte für eine wirkungsvolle Umsetzung der Agenda 2030sowie Umsetzung der Agenda 2030 in Auslandsvorhaben
  • Strategische Weiterentwicklung des Agenda 2030 Clusters in der Gruppe Global Policy und Governance
  • Aktive Kooperation mit relevanten Vorhaben und relevanten Fachverbünden
  • Unterstützung des Mainstreamings der Agenda 2030 in der GIZ und ggf. Mitarbeit in relevanten Prozessen
  • Gestaltung von hausinternen Dialogveranstaltungensowie Steuerung und Begleitung externer Gutachter
  • Erarbeitung von fachlichen Stellungnahmen, Sachständen und Kommentierungen
  • Zuarbeit von ad hoc Anfragen im thematischen Zuständigkeitsbereich und Entwurf von Sprechpunkten zu tagesaktuellen Anlässen
  • Ggf. Stellvertretung der Projektleitung
  • Ggf. Beratungsleistungen zu internationalen Prozessen.

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Politik-, Sozial- oder Rechtswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung, die auch in der Außenstruktur der deutschen Technischen Zusammenarbeit erworbenwurde
  • ErsteErfahrung in der Arbeit zur Agenda 2030 und zur Nachhaltigkeitspolitik
  • Ausgeprägte Kernfachlichkeit im Bereich Governancesowie breites Überblickswissen zur Entwicklungspolitik und angrenzender Politikbereiche wie Global Policy
  • Kenntnisseüber diedeutsche und internationale Diskussion zur Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und deren Umsetzung
  • Hohe Analysefähigkeit und Argumentationsstärkesowie Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, eine ausgeprägte Beratungskompetenz,Einsatzbereitschaft
  • Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung, Kenntnisse weiterer Fremdsprachen wünschenswert.

Hinweis

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Über uns

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"