bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ge­schäfts­füh­rer (m/w/d) der Un­fall­kas­se Bran­den­burg

Arbeitgeber: Unfallkasse Brandenburg - Dienstort Frankfurt (Oder)

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Frankfurt (Oder)
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
21.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kontakt
Herr Heuberger mobil +491721824033

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts mit ca. 150 Beschäftigten ist die Unfallkasse Brandenburg – zugleich Feuerwehr-Unfallkasse Brandenburg - Träger der gesetzlichen Unfallversicherung im Land Brandenburg und zuständig für Unfallverhütungsmaßnahmen, die Entschädigung von Arbeits- und Wegeunfällen sowie Berufskrankheiten. Die Unfallkasse Brandenburg betreut rund 17.000 Einrichtungen und Schulen der öffentlichen Hand und 6.000 private Haushalte sowie ca. 300 Unternehmen. Insgesamt ergeben sich hieraus rund 700.000 Versicherungsverhältnisse. Das jährliche Haushaltsvolumen beträgt ca. 51 Millionen Euro.

Der Dienstort ist Frankfurt (Oder) - Markendorf.

Ihre Aufgaben:

  • Zukunftsorientierte Ausrichtung der Verwaltungsabläufe mit Weiterentwicklung und Steigerung der Effizienz
  • Vertretung der Unfallkasse Brandenburg bei den laufenden Verwaltungsgeschäften sowie aktive Gremienarbeit
  • Überwachung des Haushalts, der Liquidität und der Kostenentwicklung
  • Förderung der Optimierung von Prozessen und Strukturen, u. a. Modernisierung der IT-Landschaft im Verbund mit anderen Unfallversicherungsträgern
  • Vertretung der Belange der Feuerwehr-Unfallkasse Brandenburg
  • Enge und vertrauensvolle Abstimmung mit dem Vorstand und den Mitgliedern der Selbstverwaltung

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Rechts-, Natur-, Sozial-, Wirtschafts- oder Ingenieurswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse der sozialen Sicherungssysteme in Deutschland, der Gesetzlichen Unfallversicherung mit Schwerpunkt „Arbeitsschutz“, und des Rechts des Öffentlichen Dienstes
  • Kenntnisse in der Mitarbeiterführung und –motivation
  • soziale Kompetenz
  • Führungserfahrungen in größeren Organisationen, etwa Verbänden, Unfallkassen, Berufsgenossenschaften oder Behörden, idealerweise in einer durch Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter selbstverwalteten Körperschaft
  • hohe Veränderungsorientierung, Organisationsgeschick sowie wirtschaftliches Denken und Handeln mit strategisch-konzeptioneller Prägung
  • ein strukturierter und pragmatischer Arbeitsstil gepaart mit einer hohen Belastbarkeit

Unser Angebot:

Wir bieten eine Spitzenposition im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung. Es erwartet Sie eine sehr abwechslungsreiche Aufgabe in einem attraktiven und vielfältigen Arbeitsumfeld innerhalb und außerhalb der Unfallkasse.
Je nach persönlichen Voraussetzungen ist eine Anstellung als Dienstordnungsangestellter (vergleichbar dem Beamtenstatus) mit einer Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A16 des Brandenburgischen Besoldungsgesetzes – BbgBesG oder im Angestelltenverhältnis mit entsprechender Vergütung möglich.

Gerne wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. Diskretion sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich schriftlich bis spätestens zum 21.12.2018 an folgende Anschrift:

Claus Heuberger

Alternierender Vorstandsvorsitzender der Unfallkasse Brandenburg

c/o Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt

und Landwirtschaft des Landes Brandenburg,

Henning-von-Tresckow-Str. 2-13, Haus S,

14467 Potsdam

Für telefonische Rückfragen steht Herr Heuberger unter +491721824033 zur Verfügung.

Bitte beachten: Bewerbungsanschrift entspricht nicht dem Dienstort!

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"