bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter So­zi­al­hil­fe, Soz. Ent­schä­di­gungs­recht (m/w/div.)

Arbeitgeber: Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Erfurt
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
31.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Frau Raufeisen
Telefon:  0361/573811114

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Der Aufgabenbereich der Stelle umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Unterstützung der Referatsleitung bei der Vor- und Nachbereitung der Sitzungen der KOLS (voraussichtlich eine Frühjahrssitzung in Erfurt und eine Herbstsitzung in Weimar); dies umfasst insbesondere
    • organisatorische Tätigkeiten der Geschäftsstelle – Koordination, Vorbereitung und Versand von Tagungsunterlagen und sonstigen Schreiben der KOLS
    • inhaltliche Arbeit zu den Themen der Konferenz
    • Entwurf von Stellungnahmen, Positionspapieren und Schreiben der KOLS
  • Bearbeitung von Eingaben und Petitionen sowie Kleinen Anfragen aus dem Themenbereich der KOLS
  • ergänzende Tätigkeiten in anderen Aufgabengebieten des Referats, vorrangig im Bereich Rehabilitierung von SED-Unrecht/Soziale Ausgleichsleistungen nach Maßgabe der SED-Unrechtsbereinigungsgesetze.

Anforderungsprofil:

Wir suchen engagierte und motivierte Menschen, die Freude im Umgang mit anderen Menschen haben und die zwingend

  • einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) oder vergleichbaren Bachelorabschluss im Bereich „Allgemeine Verwaltung/öffentliche Verwaltung“ bzw. Bachelor of Laws (“Rechtswissenschaften“)
  • eine schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit, selbständig und effektiv zu arbeiten
  • ein freundliches und souveränes Auftreten, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie gute verbindliche Umgangsformen
  • ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • die Bereitschaft zur Weiterbildung sowie
  • fundierte Kenntnisse mit den Microsoft-Office-Produkten und die Bereitschaft sich in neue Softwareanwendungen einzuarbeiten mitbringen müssen.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"