bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Mit­ar­bei­ter (m/w/div.) "Stre­cken­wart"

Arbeitgeber: Landesamt für Bau und Verkehr

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Schleiz
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
21.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kontakt
Frau Sarah Kahlenberg

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

- Durchführung und Dokumentation der Streckenkontrolle zur Erfüllung der Verkehrssicherungspflicht
- Erstabsicherung von Gefahrenstellen im Verkehrsraum
- laufende Beobachtung der Ingenieurbauwerke nach DIN 1076
- Kontrolle des Straßenwinterdienstes, des Baumbestandes und der Umleitungsstrecken
- Mitwirkung bei der Bedarfsermittlung in Vorbereitung von Ausschreibungen
- Mitwirkung bei der Erstellung von Aufträgen und Überwachung von Unternehmerleistungen im
Rahmen der Wartung, Unterhaltung und Instandsetzung
- Mitwirkung bei der Abnahme und Abrechnung
- Kontrolle von Arbeiten Dritter im Rahmen von Gestattungen oder Sondernutzungen

Anforderungsprofil:

Was wir erwarten:
- erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Straßenbauer/-in, Straßenwärter/-in,
Betonbauer/-in oder artverwandter Beruf
- Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der Regelarbeitszeit (Rufbereitschaft)
- Besitz des Führerscheins der Klasse B
Eine dem Aufgabengebiet entsprechende körperliche Konstitution (z. B. für Baumschauen, lfd.
Beobachtung von Ingenieurbauwerken nach DIN 1076) wird vorausgesetzt.

Wünschenswert sind:

- mehrjährige Berufserfahrungen, vorzugsweise im genannten Aufgabengebiet
- selbstständige Arbeitsweise sowie Leistungsbereitschaft
- hohes Engagement bei der Bewältigung der Aufgaben
- Zertifizierung zum Baumkontrolleur der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung und
Landschaftsbau e.V. oder gleichwertig
- sicherer Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnik

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"