bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Mit­ar­bei­ter/in „As­sis­tenz / Se­kre­ta­ri­at“

Arbeitgeber: REGIONALE 2025 Agentur GmbH

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Bergisch Gladbach
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
09.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kontakt
Thomas Kemme
Telefon:  02202-2356582
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Hinweise

  • die komplette Stellenausschreibung befindet sich im als PDF-Dokument am Ende der Ausschreibung.
  • Die Stelle ist möglichst in Vollzeit zu besetzen, unter Umständen als 75%-Stelle.
  • Die Stelle ist nicht teilbar.

Die REGIONALE 2025 Agentur GmbH

Die REGIONALE 2025 Agentur bildet die zentrale Koordinierungs- und Steuerungseinheit zur Umsetzung des NRW-Landesstrukturförderprogramms REGIONALE 2025 im „Bergischen RheinLand“. Die Agentur wurde Ende November 2017 vom Oberbergischen, Rheinisch-Bergischen und Rhein-Sieg-Kreis sowie dem Region Köln/Bonn e.V. als GmbH gegründet und hat im Mai 2018 attraktive Geschäftsräume auf dem „Zanders-Gelände“ in der Stadtmitte von Bergisch Gladbach bezogen.

Die REGIONALE 2025 Agentur hat die Aufgabe, den Gesamtprozess der REGIONALE 2025 zu steuern, zu koordinieren und zu kommunizieren. Dabei übernimmt die Agentur vielfältige Aufgaben, die von der Betreuung von Projektträgern bei der Qualifizierung von Projekten und der Durchführung von (Fach-)Veranstaltungen, über die Akquise von Fördermitteln bis hin zur Betreuung der eigenen Gremien reicht.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:
Der/Die Mitarbeiter/in bildet das Sekretariat der Geschäftsstelle, unterstützt die tägliche Arbeit der Agentur und bearbeitet eigenverantwortlich u.a. folgende Aufgaben:

  • Eigenständige Übernahme aller klassischen Sekretariatsaufgabenwie z.B. Terminkoordination, Korrespondenz (u.a. Schreiben nach Diktat), Organisation von internen und externen Sitzungen, analoge und digitale Dokumenten- und Datenablage etc.
  • Adressverwaltung/-management mit einem CRM-System: Pflege und Weiterentwicklung der Datenbank, Aufbau und Pflege von Verteilern, Einladungsmanagement (online-Plattform), Versand Serienmails etc.
  • Büroorganisation und selbständige Erledigung ausgewählter Verwaltungsaufgaben (Angebotseinholungen, Betreuung der Verträge mit Dienstleistern & Lieferanten (z.B. IT/Technik), Beschaffung von Geschäftsbedarf, Prüfung von Belegen und Reisekostenabrechnungen, etc.)
  • Vorbereitende Buchführung und Wahrnehmung der Schnittstelle zur externen Lohnbuchhaltung (Steuerberater)
  • Unterstützung beim Fördermittelmanagement (für die Förderung der Agentur) inkl. Betreuung der Schnittstellen zum Fördermittelgeber (Land NRW, Bezirksregierung Köln) und dem sog. Konsortialführer (Oberbergischer Kreis)
  • Team-Assistenz in zu definierenden (und ggf. wechselnden) Aufgabenbereichen
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Veranstaltungen und Tagungen

Anforderungsprofil:

Unsere Anforderungen an die Bewerber/innen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungs-, Büro- oder kaufmännischen Bereich bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Mind. 5 Jahren Berufserfahrung im Sekretariats- oder Assistenzbereich
  • Sicheres Beherrschen des MS-Office-Pakets
  • Kenntnisse in der (vorbereitenden) Buchführung
  • Kenntnisse in der digitalen Adressverwaltung (CRM)
  • Kenntnisse in der Gremienarbeit öffentlicher Institutionen wünschenswert
  • Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten und eine effektive, selbständige wie lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikative, flexible, teamfähige und belastbare Persönlichkeit mit ausgeprägter Dienstleistungsorientierung
  • Loyalität, sicheres Auftreten und gute Umgangsformen

Unser Angebot

  • Eingruppierung unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 9 TV-L
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Job-Ticket möglich
  • Betriebliche Altersvorsorge

Bewerbungsverfahren

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit einem Bewerbungsschreiben und einem Lebenslauf mit entsprechenden Zeugnissen richten Sie bitte bis zum 09. Dezember 2018 per E-Mail an Herrn Thomas Kemme (E-Mail: kemme@regionale2025.de).

Für Rückfragen zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen bei der REGIONALE 2025 Agentur Herr Kemme unter 02202-2356582 oder kemme@regionale2025.de zur Verfügung.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"