bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Mit­ar­bei­ter/in mit Pro­mo­ti­on (Post­Doc) und Dok­to­rand/in (18-166-4)

Arbeitgeber: Physikalisch-Technische Bundesanstalt

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Braunschweig
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
14.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
18-166-4
Kontakt
Herr Dr. H. Schnatz
Telefon:  0531-592-4300
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Aufgabengebiet:

Die Stellen umfassen die Entwicklung und den Einsatz einer transportabler optischen Gitteruhr. Mit der optischen Uhr werden geodätische Höhenunterschiede gemessen und internationale Uhrenvergleiche durchgeführt. Sie werden unsere optischen Uhren durch Arbeiten an den folgenden Forschungsaspekten weiterentwickeln:

  • Einsatz der transportablen Gitteruhr für Uhrenvergleiche und geodätische Anwendungen an verschiedenen Standorten
  • Realisierung eines optimierten Aufbaus mit Unsicherheiten von wenigen 10-18

Anforderungsprofil:

Anforderungsprofil:

  • Sehr guter Hochschulabschluss (Master, Diplom), ggf. Promotion in Physik
  • Umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der Quantenoptik, Laserkühlung, Laserspektroskopie oder verwandter Gebiete
  • Gute Kenntnisse in Atomphysik
  • Interesse an der Entwicklung und Realisierung von spektroskopischen Präzisionsexperimenten
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Befähigung zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit mit hohem Engagement und Lernbereitschaft
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Die zu bearbeitende Forschungsaufgabe an der Grenze des technisch Machbaren setzt Kenntnisse auf dem neusten Stand der Forschung voraus. Die physische Möglichkeit zur Laborarbeit und Durchführung von Experimenten an externen Stellen muss gegeben sein.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"