bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Mit­ar­bei­te­rin/ei­nes Mit­ar­bei­ters im Re­fe­rat V 20 „Grund­satz­an­ge­le­gen­hei­ten der Land­wirt­schaft“ / All­ge­mei­ne Ver­wal­tung

Arbeitgeber: Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Umwelt und Verwaltung
Ort
Kiel
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
28.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
V 2010
Kontakt
Mirco Herbst
Telefon:  0431-988 7188
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Im Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein (MELUND) in Kiel ist in der Abteilung V 2 „Landwirtschaft, Ve-terinärwesen und Fischerei" zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters im Referat V 20 „Grundsatzangelegenheiten der Landwirtschaft"

auf Dauer in Vollzeit zu besetzen.

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet umfasst:

  •  Bearbeitung von Anträgen zu der Fördermaßnahme im Agrarbereich „uropäische Innovationspartnerschaft (EIP)" insb. Prüfung, Bewilligung, Vorbereitung der Aus-zahlungen etc.
  •  Kommunikation mit potentiellen Antragstellern

Anforderungsprofil:

Voraussetzungen für die ausgeschriebene Stelle sind:

  •  Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Diplom Verwaltungswirt/-in bzw. Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung/Public Administration) oder eine vergleichbare Qualifikation,
  •  Gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit IT-Standardanwendungen,
  •  Kenntnisse auf dem Gebiet des Allgemeinen Verwaltungsrechts sowie des Zuwen-dungs-, Haushalts- und Vergaberechts,
  •  Sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise.

Für die Bewerbung von Vorteil sind:

  •  Kenntnisse im Umgang mit dem EU-Recht möglichst aus dem Bereich der 2. Säule (ELER) der europäischen Agrarpolitik (GAP),
  •  Kenntnisse im Umgang mit Profil c/s,
  •  Kooperations- und Teamfähigkeit,
  •  Kommunikationsstärke,
  •  Koordinations-, Organisations- und Problemlösungskompetenz,
  •  Konfliktfähigkeit sowie
  •  Einsatzbereitschaft sowie hohe Belastbarkeit auch unter Zeitdruck.

Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Übertragung eines Dienstpostens, der mit den Besoldungsgruppen A 9 bis A 11 SHBesO bewertet ist. Bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L möglich.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Umwelt und Verwaltung"