bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Team­lei­te­rin/Team­lei­ter Sys­tem­be­treu­ung

Arbeitgeber: Landkreis Oberhavel

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
IT und Telekommunikation
Ort
Oranienburg
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
23.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Herr Grüning

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Der Landkreis Oberhavel sucht zum 01.01.2019 eine/einen

Teamleiterin/Teamleiter Systembetreuung

Die Stelle ist dem Dezernat IV – Soziales und Verkehr, dort dem Fachbereich Verkehr, Ordnung und IT zugeordnet. Zum 01.01.2019 ist eine Strukturveränderung der Kreisverwaltung geplant. In diesem Rahmen bleibt eine strukturelle Neuzuordnung des Fachdienstes vorbehalten. Unser Verwaltungssitz und Ihr künftiger Arbeitsort ist die Kreisstadt Oranienburg.

Zu Ihren Aufgaben gehören vor allem das fachliches Führen und Betreuen des Teams Systembetreuung im Fachdienst IT für folgende Arbeitsvorgänge

  • Betreuung und Beratung bei der Konzeption, Durchführung und Weiterentwicklung verwaltungsinterner IT-Projekte
  • Vergabe von Wartungsverträgen für IT-Verfahren
  • fachliches Anweisen, Betreuen und Kontrollieren von externen Dienstleistern
  • Steuern der Erstellung von Pflichtenheften und Leistungsbeschreibungen

für IT-Systeme

  • fachliches Begleiten von Ausschreibungsverfahren
  • Durchführung, Überwachung und Dokumentation der Installation von Fachverfahren, dazugehöriger Softwareupdates und Patches
  • Regelmäßige Analyse der Performance von Fachverfahren sowie deren Gewährleistung in ihrer Funktionalität
  • Begleitung und Durchführung von Migrationsprozessen für Fachverfahren sowie die Betreuung von Schnittstellen zwischen Fachverfahren
  • Erarbeitung von Berechtigungskonzepten mit den zuständigen Fachämtern
  • Konzepterstellung zur Sicherstellung der IT-Sicherheit und des Datenschutzes für Fachverfahren
  • Entwicklung von Tools zum Softwarerollout (Programmierung, Scripting)

Formale und fachliche Anforderungen

Sie verfügen über einen Fachhochschulabschluss/wissenschaftlichen Hochschulabschluss auf dem Gebiet der Informatik sowie über mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bereich der IT. Darüber hinaus bringen Sie fundierte Kenntnisse der gängigen Betriebssysteme von Client-Server-Netzen mit.

Anforderungsprofil:

Wir erwarten

  • eine vertrauenswürdige Persönlichkeit mit einem hohen Maß an kommunikativen und sozialen Kompetenzen
  • ausgeprägte Fähigkeiten in der Koordinierung und Steuerung eines Teams bei wirtschaftlichem und kostenbewusstem Handeln sowie der Optimierung von Arbeitsprozessen
  • Fähigkeit zu kooperativer und leistungsorientierter Mitarbeiterführung
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Eigeninitiative, stringente Entscheidungsfindung mit hohem Verantwortungsbewusstsein
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit Jahressonderzahlung und der Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge sowie vermögenswirksamen Leistungen
  • Leistungsentgelt basierend auf Zielvereinbarungen
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen/ Jahr (5 Tage Woche)
  • modern ausgestatteter Arbeitsplatz mit flexibler Gestaltungsmöglichkeit der Arbeitszeit
  • individuelle und bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungsfrist

23.11.2018

Bewerbungsgespräche sind für die 50. Kalenderwoche 2018 und 01. Kalenderwoche 2019 geplant.

Direkt für Sie da

Herr Grüning

Telefon: 03301 601-153

E-Mail: Personal@oberhavel.de

Unterlagen

Ihre aussagekräftige Bewerbung (aussagekräftiges Anschreiben, lückenlos nachvollziehbarer Lebenslauf, vollständige Unterlagen zum Studium einschließlich Benotung/Gesamtnote, Qualifikationsnachweise, Beurteilungen, Arbeitszeugnisse, aktuelles Zwischenzeugnis, das nicht älter als ein Jahr ist, et cetera), aus der die Erfüllung der formalen und fachlichen Anforderungen hervorgeht, richten Sie bitte unter Angabe des Kennwortes "Teamleiter/-in Systembetreuung" vorzugsweise per E-Mail (eine PDF-Datei, insgesamt maximal 10 MB) an Personal@oberhavel.de.

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag wie folgt an uns senden:

Landkreis Oberhavel

Fachdienst Personal und Organisation

Kennwort: Teamleiter/-in Systembetreuung

Adolf-Dechert-Straße 1

16515 Oranienburg

Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können.

Hinweis

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden anschließend gelöscht. Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesendet, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde, anderenfalls werden sie vernichtet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Erfahren Sie mehr über den Landkreis Oberhavel auf www.oberhavel.de .

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "IT und Telekommunikation"