bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter/-in Aus­län­der­recht

Arbeitgeber: Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Köthen (Anhalt)
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
17.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Landkreis Anhalt-Bitterfeld, Personalamt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Aufsicht über alle Ausländer im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, einschließlich Asylbewerber, unbegleitete minderjährige Ausländer, illegal aufhältige Ausländer, Staatenlose, jüdische Emigranten, Ortskräfte und Ressetlement-Flüchtlinge

  • Erteilung, Versagung, Verlängerung, nachträgliche Befristung sowie Rücknahme und Widerruf von Aufenthaltstiteln, Widerruf von Duldungen
  • Anordnung, Aufhebung und Änderung von Auflagen und Bedingungen in Aufenthaltstiteln und Duldungen
  • Beteiligung im Visumsverfahren; Zustimmung oder Ablehnung gegenüber den Botschaften; Bestimmung von Auflagen und Bedingungen
  • Kontrollmaßnahmen u. a. hinsichtlich des Führens familiärer Lebensgemeinschaften, unerlaubten Aufenthaltes, unerlaubter Erwerbstätigkeit
  • Erteilung und Versagung von Reisedokumenten, Ausweisen für Staatenlose und von deutschen Passersatzpapieren
  • Gewährung, Anordnung und Überwachung der Teilnahme an Integrationskursen

Entscheidungen über aufenthaltsbeendende Maßnahmen

  • Erlass von Ausreiseaufforderungen, Abschiebungsandrohungen und Abschiebungsanordnungen
  • Einleitung und Durchführungen von Abschiebungen vor Ort
  • Beantragung von Abschiebungshaft, insb. Prüfung der Haftart und der Haftdauer je nach Lage des Einzelfalles, Teilnahme an Haftverhandlungen
  • Veranlassen von Maßnahmen zur Feststellung der Personenidentität und Einleitung
    von Fahndungsmaßnahmen (Personen- und Sachfahndung)
  • Erlass von Ausweisungen, insb. nach Straftaten, ggf. Verhängung von Einreisesperren


Bearbeitung von speziellen asylrechtlichen Angelegenheiten

  • Ausstellung und Verlängerung von Aufenthaltsgestattungen unter gleichzeitiger Prüfung zur Auflagenerteilung
  • Ausstellung und Verlängerung von Duldungen unter gleichzeitiger Prüfung zur Auflagenerteilung (insb. Streichung der räumlichen Beschränkung und Wiederauflage)
  • Veranlassen von Maßnahmen zur Pass- und Passersatzpapierbeschaffung, Einleitung von Sammelanhörungen, ggf. Beantragung von Leistungskürzungen
  • Bearbeitung von Anträgen auf Verlassenserlaubnis und Aufnahme der Erwerbstätigkeit

Treffen von Kostenentscheidungen zu allen kostenpflichtigen Amtshandlungen, Widerspruchsbearbeitung, Feststellen und Anzeigen von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten, Berichterstattungen, Erstellen von Statistiken usw.

Anforderungsprofil:

  • Verwaltungsfachangestellte/-r oder Abschluss des Beschäftigtenlehrgangs B I
  • gute Kenntnisse in den anzuwendenden Rechtsvorschriften
  • sehr gute EDV-Kenntnisse
  • kompetentes und sicheres Auftreten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse (Französisch und Englisch) sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Fachrufbereitschaftsdienst
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B sowie Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"