bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter (w/m/d) Pla­nungs­recht­li­che Be­ur­tei­lung von Bau­vor­ha­ben

Arbeitgeber: Landeshauptstadt Potsdam, Fachbereich Stadtplanung und Stadterneuerung

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Potsdam
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
28.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
463.000.14
Kontakt
Frau Dittmann

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Sicherung planungsrechtlicher Grundlagen bei der Genehmigung von Vorhaben
  • Erstellen von planungsrechtlichen Stellungnahmen zu Einzelvorhaben im Rahmen des Bauordnungsrechtlichen Genehmigungsverfahrens in der Stadt Potsdam
  • Erteilen des Gemeindlichen Einvernehmens in anderen Verwaltungsverfahren
  • Genehmigungen und Bescheinigungen auf der Grundlage des Baugesetzbuches
  • Einbringen kommunaler Interessen in Projektplanungen Dritter
  • Beurteilungen / Zuarbeiten in Verwaltungsverfahren
  • Erstberatung von Investoren und Bauwilligen zum allgemeinen öffentlichen Baurecht und angrenzenden Rechtsgebieten
  • Vertiefende Fachberatung zu planungsrechtlichen Fragen, Einschätzung und Vorschläge zu Projektplanungen Dritter, Darstellung und Durchsetzung der städtischen Planungsabsichten

Anforderungsprofil:

  • Abschluss Ingenieur (Dipl.-Ing/Bachelor) Bauwesen, Stadtplanung oder Architektur
  • einschlägige Berufserfahrung in der Verwaltung (Planungsamt, Bauaufsicht oder ähnliches) bzw. in einem Planungs- oder Architektenbüro
  • Umfassende Kenntnisse im Bauplanungsrecht, im Bauordnungsrecht und angrenzenden Fachrichtungen
  • Erfahrungen in der Verwaltungstätigkeit und Verhandlungsgeschick im Umgang mit Bürgern und Antragstellern
  • Dienstleistungskompetenz
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz
  • Konfliktfähigkeit

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"