bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­te­rin/ ei­nes Sach­be­ar­bei­ter in der Ar­beits­grup­pe Wirt­schaft­li­che Ju­gend­hil­fe/ Leis­tun­gen der Ein­glie­de­rungs­hil­fe

Arbeitgeber: Landeshauptstadt Kiel

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Kiel
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
30.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
2018-54.1-2423
Kontakt
Frau Jordan
Telefon:  0431-901-1154

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Im Jugendamt der Landeshauptstadt Kiel, Abteilung Rechtliche und Wirtschaftliche Jugendhilfe, ist ab dem 01. Februar 2019 die Planstelle

einer Sachbearbeiterin/ eines Sachbearbeiters

in der Arbeitsgruppe Wirtschaftliche Jugendhilfe/

Leistungen der Eingliederungshilfe

mit bis zu 32,5 Wochenstunden zu besetzen.

Die Planstelle ist nach Entgeltgruppe 9b TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10 SHBesG ausgewiesen.

Es steht nur ein Büroarbeitsplatz zur Verfügung, daher ist die Stelle nur teilbar, wenn sich ein Arbeitsplatz geteilt wird.

Der Aufgabenbereich ist Schnittstelle zwischen dem Allgemeinen Sozialdienst des Jugendamtes und den freien Trägerinnen/Trägern der Jugend- und Sozialhilfe als Leistungsanbieter. Die Abwicklung und Überprüfung von Zahlungs- und Abrechnungsvorgängen ist ein Schwerpunkt der Sachbearbeitung. Es handelt sich überwiegend um verwaltungsmäßige Aktenbearbeitung; Termine mit Publikum sind in diesem Aufgabenfeld eher selten.

Zu den weiteren Aufgaben der Stelleninhaberin/Stelleninhaber gehören insbesondere:

  • die umfassende Bearbeitung von Anträgen auf Jugendhilfe nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) VIII und Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche nach dem SGB XII (z.B. Beratung, Zuständigkeitsprüfung, EDV-Eingabe, Bescheiderteilung) und die sich anschließende Sachbearbeitung der laufenden Hilfefälle
  • Ermittlung, Berechnung und Festsetzung der Kostenbeiträge für Leistungsberechtigte, Eltern und sonstige Beteiligte sowie Durchführung von unterhaltsrechtlichen Vergleichsberechnungen
  • die Prüfung von Fragen der Zuständigkeit und der Kostenerstattung; auch in schwierigen Fällen
  • Widerspruchsbearbeitung und Mitwirkung in Verwaltungsgerichtsverfahren
  • Teilnahme an Hilfekonferenzen des Allgemeinen Sozialdienstes

Anforderungsprofil:

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kiel.de

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"