bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­te­rin / Sach­be­ar­bei­ter (in­kl. stv. Sach­be­reichs­lei­tung)

Arbeitgeber: Landeshauptstadt Kiel

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Kiel
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
30.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Frau Anja Huesmann oder Frau Barbara Schubert
Telefon:  0431/ 901-3346 oder 901-3369

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Im Amt für Wohnen Grundsicherung der Landeshauptstadt Kiel, Abt. Abt. Grundsicherung, Wirtschaftliche Hilfen, sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt 2,5 Planstellen

einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters (inkl. stv. Sachbereichsleitung) in der Grundsicherung

für die Bearbeitung von Angelegenheiten der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung zu besetzen. Es handelt sich hierbei um zwei volle Planstellen sowie um eine Planstelle, welche mit der Hälfte der tariflichen bzw. regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen sind. Die Planstellen sind unter der Voraussetzung teilbar, dass eine Anwesenheit während der festgelegten Gruppenkernzeit (aktuell Montag bis Donnerstag 8.30 bis 15.00 Uhr und Freitag 8.30 bis 12.00 Uhr) sichergestellt wird.

Die Stelleninhaberinnen bzw. die Stelleninhaber sind gleichzeitig Vertreterinnen bzw. Vertreter der Sachbereichsleitung bei Abwesenheit.

Die Planstellen sind nach der Entgeltgruppe 9b TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10 SHBesG ausgewiesen.

Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung ist ein Teil der Sozialhilfe und dient der Deckung des Lebensunterhalts. Zielgruppe sind alte und behinderte Menschen mit geringem Einkommen. Für den betreuten Personenkreis wird neben der Grundsicherung auch das übrige vielfältige Spektrum der Sozialhilfe abgedeckt.

Zu den Aufgaben der Stelleninhaberinnen/der Stelleninhaber gehören:

  • Erstattungsansprüche gegenüber anderen Leistungsträgerinnen und Leistungsträgern prüfen, geltend machen und abwickeln; Bezifferung von Rentenerstattungsansprüchen nach § 104 SGB X
  • Prüfung und ggf. Geltendmachung von Kostenerstattungsanträgen und Kostenersatz
  • Bearbeitung und Entscheidung von Widersprüchen einschließlich der Vorbereitung von Beschlussvorlagen für die Arbeitsgruppe des Sozialausschusses
  • Prüfung und Durchsetzung von Rückforderungen nach den §§ 45 ff. SGB X
  • Unterstützung der Sachbereichsleiterin/des Sachbereichsleiters bei Grundsatzentscheidungen und dem Erstellen von Arbeitsanweisungen sowie notwendiger Vordrucke sowie bei der Zeichnung vorbehaltener Unterschriften für die übrigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachbereiches
  • Beratung der Antragstellerinnen und Antragsteller, ggf. Hilfen bei der Durchsetzung vorrangiger Ansprüche

Anforderungsprofil:

Näher Informationen finden Sie unter www.kiel.de

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"