bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Di­pl.-In­ge­nieur/in (FH)/Ba­che­lor der Fach­rich­tung Ar­chi­tek­tur, Bau­in­ge­nieur­we­sen, Ma­schi­nen­bau, Elek­tro­tech­nik oder ver­gleich­ba­re Stu­di­en­rich­tung

Arbeitgeber: Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Hannover
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
15.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
49d/2018
Kontakt
Frau Wollers
Telefon:  0511/101-2572
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften

Wir begleiten und unterstützen die Tätigkeit unserer acht Bauämter, die in Niedersachsen Bauaufgaben des Landes und des Bundes wahrnehmen.

Am Dienstort Hannover suchen wir für das Referat Fachanwendungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n

Dipl.-Ingenieur/in (FH)/Bachelor

der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik oder vergleichbare Studienrichtung

Entgeltgruppe 12 TV-L

Der Dienstort ist Hannover. Die Vereinbarung eines abweichenden Dienstortes ist im Ausnahmefall für bereits im Staatlichen Baumanagement Niedersachsen Beschäftigte möglich, setzt jedoch die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen nach Hannover voraus.

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung, Pflege und Administration des Programms „iTwo“ (Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung)
  • Nachtragsmanagement mit dem Programm „x:nachtrag“
  • Mitarbeit bei der Vergabeplattform

Anforderungsprofil:

  • Mindestens eine dreijährige Berufserfahrung in einer öffentlichen Bauverwaltung
  • Umfassende Kenntnisse und zweijährige Erfahrung in der Anwendung der Fachsoftware „iTwo“ und der Software „x:nachtrag“
  • Kenntnisse in den maßgeblichen Rechtsvorschriften (VOB, HOAI, VHB, BGB) sowie der RBBau und RLBau
  • Kenntnisse im Bereich des Nachtragsmanagements
  • Erfahrungen in der Begleitung von Programmierungen/Weiterentwicklung von Fachsoftware und der Organisation/Durchführung von Fachschulungen

Unser Angebot:

  • Vielfältige, fachlich abwechslungsreiche Aufgaben
  • Zukunftsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Grundsätzliche Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung
  • Konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz
  • Betriebliche Altersversorgung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitte ich bereits in der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis.

Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen zum Arbeitsplatz Herr Janssen (Tel.: 04947/13-1114) und zum Auswahlverfahren Frau Wollers (0511/101-2572).

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 49d/2018 bis zum 15. Dezember 2018 an das

Nds. Landesamt für Bau und Liegenschaften - Referat BLZ 13

Waterloostraße 4, 30169 Hannover oder per E-Mail an

BLZ13.Personal@nlbl.niedersachsen.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.nlbl.niederachsen.de

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"