bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

wis­sen­schaft­li­che/r Mit­ar­bei­ter/in

Arbeitgeber: Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Kleinmachnow
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
30.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
KM-SF-WA 15/18
Kontakt
Herr Dr. Jörn Strassemeyer
Telefon:  033203 48-366
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

im Institut für Strategien und Folgenabschätzung - Standort Kleinmachnow - eine/einen

wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter

zum 1. Januar 2019 befristet bis zum 30. November 2019 im Rahmen eines Kooperationsvorhabens „Evaluierung der GAP-Reform aus Sicht des Umweltschutzes – Phase 2“.

  • Durchführung räumlicher Analysen des Umweltrisikos von Pflanzenschutzmitteln mit dem Indikatormodell SYNOPS-GIS;
  • GIS-gestützte Analysen der Auswirkung auf das Umweltrisiko durch eine Veränderung der Anbauverhältnisse und der durch GAP geförderten Maßnahmen;
  • GIS-gestützte
  • Dokumentation und Präsentation von Konzepten und Projektergebnissen in deutscher und englischer Sprache;
  • Publikation von Ergebnissen in nationalen und internationalen wissenschaftlichen Fachzeitschriften.

Anforderungsprofil:

Sie haben

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Agrar-, Forst-, Umweltwissenschaften oder einer vergleichbaren Disziplin, idealerweise mit dem Schwerpunkt Datenanalyse und Modellierung, Statistik oder einer vergleichbaren Vertiefung;
  • praktische Erfahrungen in der Anwendung und Weiterentwicklung von GIS-basierten Modellen;
  • gute Kenntnisse in der Entwicklung und Anwendung statistischer Modelle sowie Grundkenntnisse in Softwareentwicklung und Programmierung unter
  • fundierte Kenntnisse der Sprachen/Technologien R, SQL, Oracle oder PostGIS, QGIS oder ArcGIS;
  • Grundkenntnisse der Kulturpflanzenproduktion einschließlich des Pflanzenschutzes;
  • Gute Kenntnisse in der Umweltrisikobewertung von Pflanzenschutzmitteln;
  • sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten, Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit;
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"