bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Thea­ter­päd­ago­ge (m/w/d)

Arbeitgeber: Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt GmbH

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Kunst und Kultur
Ort
Bad Lauchstädt
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Bewerbungsfrist
31.01.2019
Laufbahn / Entgeltgruppe
Einfacher Dienst
Kontakt
René Schmidt
Telefon:  034635 7820
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Künstlerische Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Kooperationsprojekte mit Kindertagesstätten, Schulen und Bildungseinrichtungen

Vor- und Nachbereitungen des Theaterbesuches von Kindergruppen und Schulklassen

Entwicklung von theaterpädagogischen, spielerischen Formaten rund um den Spielplan

Produktionsleitung und –assistenz größerer Projekte mit Kindern und Jugendlichen (vorgesehen ist 2019 die Gründung des Jungen Festspiels der deutschen Sprache mit eigenen Veranstaltungsformaten)

Theaterpädagogische, konzeptionelle und dramaturgische Mitarbeit bei Projekten und Spielplänen

Erarbeitung und Durchführung von Fortbildungsangeboten für Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher

Erarbeitung von thematisch auf Jugendliche und Kinder zugeschnittenen Führungen durch die musealen Sammlungen und Sonderausstellungen

Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Goethe-Theater Bad Lauchstädt e.V. im Rahmen der theaterpädagogischen Zusammenarbeit

Unterstützung und Mitarbeit im Künstlerischen Betriebsbüro des Goethe-Theaters und in der Museumsabteilung

Anforderungsprofil:

Hochschulabschluss als Theaterpädagoge oder vergleichbarer Abschluss und Nachweis einer entsprechenden mehrjährigen Berufserfahrung auf dem Gebiet erfolgreicher Theaterpädagogik

Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, regelmäßiger Wochenend- und Feiertagsarbeit mit entsprechendem Freizeitausgleich

Bereitschaft, auch über das eigene Fachgebiet hinaus kollegial und verantwortungsbewusst zusammen zu arbeiten.

Wie bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem motivierten und erfolgreich arbeitenden, kleinen Mitarbeiterstamm.

Die Beschäftigung erfolgt zunächst in Teilzeit (50 von hundert), die Bezahlung erfolgt gemäß TV-L.

Die Bewerbungsunterlagen mit Befähigungsnachweisen, Zeugnissen, Beurteilungen und Referenzen (nicht älter als drei Jahre) erwarten wir bis zum 31.01.2019 ausschließlich per E-Mail (PDF-Datei) an rene.schmidt@goethe-theater.com. Auskünfte zur Stelle und Stellenbesetzung erteilt Herr René Schmidt, Geschäftsführer.

Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Kunst und Kultur"