bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Wis­sen­schaft­li­che/-r Mit­ar­bei­ter/-in

Arbeitgeber: Forschungsverbund Berlin e.V.

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Berlin
Karte anschauen
Bewerbungsfrist
31.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Heike Sill

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

im Rahmen des Exzellenzclusters MATH+

Thema des Projekts ist die Entwicklung von Modellen und Software für die Simulation der heterogenen Elektrokatalyse. Die Modelle werden aus den Grundprinzipien der Nicht-Gleichgewichtsthermodynamik abgeleitet. Ziel der Arbeiten ist die Validierung anhand elektrochemischer Meßmethoden und die Simulation elektrochemischer Experimente in Kooperation mit interdisziplinären Partnern.

Anforderungsprofil:

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium sowie eine Promotion in Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Fachgebiet.

Einschlägige Kenntnisse und Erfahrungen in einem oder mehreren der folgenden Gebiete werden erwartet:

· Nicht-Gleichgewichtsthermodynamik und Elektrodynamik

· Modellierung und Simulation komplexer, insbesondere elektrochemischer, Systeme mit Hilfe von partiellen Differentialgleichungen

· Entwicklung von und Umgang mit numerischen Verfahren für partielle Differentialgleichungen

· Softwareentwicklung (Python, C++, Matlab)

Bereitschaft zur Kooperation innerhalb des Exzellenzclusters MATH+ und mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie im Bereich der Elektrochemie und Elektrokatalyse wird erwartet.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"