bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft­ler/in oder Kul­tur­wis­sen­schaft­ler/in

Arbeitgeber: DLR Projektträger

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Bonn (Dienstsitz: 10178 Berlin)
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
06.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
2018/28760
Kontakt
Frau Dr. Franka Ostertag
Telefon:  +49 30 67055-700

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Mit rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Digitalisierung und Sicherheit sowohl nationales Forschungszentrum Deutschlands als auch Raumfahrtmanagement sowie Projektträger. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns.

Für den DLR Projektträger in Berlin suchen wir eine/n

Kommunikationswissenschaftler/in oder Kulturwissenschaftler/in

Sachbearbeitung im Kompetenzzentrum Wissenschaftskommunikation

Ihre Mission:

Wir gestalten Zukunft u.a. in den Bereichen Gesundheit, Umwelt/Nachhaltigkeit, Gesellschaft/Innovation/Technologie, Bildung/Gender sowie europäische und internationale Zusammenarbeit. Unsere spezialisierten Teams bilden Schnittstellen zu Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Sie analysieren und beraten zu aktuellen Entwicklungen, konzipieren und setzen Förderprogramme um, bewerten deren Ergebnisse und unterstützen Dialogprozesse, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit unserer Auftraggeber.

Im Auftrag des BMBF erfüllt der DLR Projektträger im Rahmen der Planung und Durchführung der Wissenschaftsjahre Aufgaben im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und des Projektmanagements sowie die Betreuung von Aufträgen und Zuwendungen. Die wesentlichen Aufgaben sind:

  • Koordination und Supervision der vom BMBF beauftragten Kommunikationsagentur
  • Betreuung Webauftritt
  • Informationsbeschaffung, -sichtung und Aufbereitung
  • Unterstützung beim Controlling des Kommunikationsetats
  • Beratung und Kontaktpflege von Partnern der Wissenschaftsjahre
  • Schnittstellenmanagement BMBF und Kommunikationsagenturen
  • Handling von Fördervorhaben des Wissenschaftsjahres: Bearbeitung von Anträgen und Angeboten einschließlich der Beratung von Antragstellern und Anbietern sowie Bearbeitung von Zwischen- und Verwendungsnachweisen sowie Schlussrechnungen, Einleitung von Kostenprüfungen

Anforderungsprofil:

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/Bachelor) der Fachrichtung Kommunikationswissenschaften, Public Relations oder Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Sprache, Kommunikation oder Wissenschaftsvermittlung; alternativ eine weitere einschlägige Fachrichtung
  • langjährige praktische Erfahrung in der Gestaltung und Umsetzung von öffentlichkeitswirksamen Kommunikationsmaßnahmen
  • einschlägige praktische Erfahrung im Projektmanagement
  • Kenntnisse über aktuelle Entwicklungen in der Wissenschaftskommunikation
  • Kenntnisse der deutschen Forschungslandschaft
  • erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, im Journalismus insbes. Webredaktion oder im Kommunikations- und Wissenschaftsmanagement
  • gute bis sehr gute PC-Kenntnisse, insbesondere MS-Office
  • stilsichere Ausdrucksweise (schriftlich und mündlich)
  • idealerweise Sprachkenntnisse in Englisch
  • Organisationstalent, Überzeugungsfähigkeit, sicheres und freundliches Auftreten von Vorteil
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, hohe Motivation und Engagement wünschenswert
  • Teamfähigkeit von Vorteil
  • idealerweise Interesse an Wissenschaft und Wissenschaftskommunikation

Beschäftigungsbedingungen: Eintrittsdatum: 01.01.2019

Dauer: zunächst befristet bis 31.07.2020

Vergütung: Je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe 11 TVöD.

Beschäftigungsgrad: Vollzeit (Teilzeit möglich)

Nähere Auskünfte erteilt: Frau Dr. Franka Ostertag, Tel. +49 30 67055-700

Bewerbungsfrist bis: 06.12.2018

DIENSTSITZ: 10178 Berlin

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 28760 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.dlr.de/dlr/jobs/#30725.

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"