bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Pfle­ge- oder Me­di­zin­päd­ago­gen (m/w)

Arbeitgeber: Deutsches Herzzentrum München des Freistaates Bayern - Klinik an der Technischen Universität München-

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
München
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
30.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kontakt
Herr Schmid
Telefon:  (089)1218-1734
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wir sind das Deutsche Herzzentrum München.
Ein Team aus 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt bei uns für fachbezogene Medizin auf höchstem Niveau.
Und macht uns zu einer Klinik der Maximalversorgung mit internationalem Ruf.

Die Pflegedirektion sucht für die Weiterbildung Pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflegean der Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Pflege- oder Medizinpädagogen(m/w)

Die Klinik hat 54 Betten, davon 16 Intensivbehandlungsbetten. Der Schwerpunkt der Klinik ist die medizinische Behandlung, Pflege und psychosoziale Betreuung von Kindern, Jugendlichen sowie erwachsenen Patienten mit angeborenen Herzfehlern. Die Klinik ist eine der größten Einrichtungen ihrer Art in Deutschland.Das Deutsche Herzzentrum München führt seit einigen Jahren sehr erfolgreicheinen anerkannten Weiterbildungsverbund für die Fachweiterbildung "Pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege". Das Fachseminar wird im vertraglichen Verbund mit anderen großen Kinderkliniken in Bayern organisiert.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Leitung und Organisation der zweijährigen berufsbegleitenden Fachweiterbildung "Pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege" gemäß den Richtlinien derDeutschen Krankenhausgesellschaft (DKG)mit jährlichem Beginn
  • Ausschreibung undGewinnung von Fachdozenten für die Seminare
  • Weiterentwicklung des anerkannten Weiterbildungsverbunds
  • Sicherstellung eines betriebswirtschaftlichen Finanzierungskonzepts
  • Sicherstellung der Unterrichtstermingestaltung sowie der Praxisstunden
  • Fach- und sachgerechte Vorbereitung und Durchführung der Prüfungsorganisation

Anforderungsprofil:

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Masterstudium Pflege- bzw. Medizinpädagogik oder eine vergleichbare berufspädagogische Hochschulqualifikation (Masterabschluss)
  • Abgeschlossene Weiterbildung Pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege oder Intensiv- und Anästhesiepflege(DKG)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der pädiatrischen oder neonatologischen Intensivpflege
  • Berufserfahrung in Organisation und Unterricht von Pflegeauszubildenden und/oder Weiterbildungen der Pädiatrischen Intensivpflege und/oder Intensiv-/Anästhesiepflege
  • Fundierte Grundkenntnisse und Interesse am Pflegequaliätsmanagement
  • Hohe fachliche Befähigung, Organisations- und Durchsetzungsfähigkeit sowie soziale Kompetenz im Umgang und der Zusammenarbeit mit allen Beteiligten des Aufgabengebietes

Unser Angebot:

  • eine sehr interessante berufliche Herausforderung in einem universitär geprägten Umfeld
  • beste Voraussetzungen für professionelles Arbeiten in der pädiatrischen Intensivpflege, der Erwachsenenbildung und der Pflegequalitätssicherung
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten am Ausbildungskonzept und dessen Umsetzung
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Vergütung nach dem TV-L (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Unterstützung bei der Wohnraumbeschaffung (z. B. Staatsbedienstetenwohnung)
  • Übernahme bestehender Verpflichtungen von Weiterbildungskosten möglich
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge/Betriebsrente
  • Jobticket
  • Personalrestaurant
  • Kindertagesstätte am Klinikgelände
  • Umfangreiches Sportangebot mit über 600 Einzelveranstaltungen, Wassersportplatz am Starnberger See, Gesundheitstage, Wirbelsäulengymnastik

Das Deutsche Herzzentrum München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Männern und Frauen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber und Bewerberinnen mit Schwerbehinderung werden unter gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Ihre Ansprechpartner:

  • Herr Löser, Pflegedirektor, Telefon-Nr. (089) 1218-1001
  • Herr Schmid, Ltg. Personalgewinnung, Telefon-Nr. (089) 1218-1734

Ihre Bewerbung senden Sie bitte in schriftlicher oder elektronisch Formbis spätestens30.11.2018 an:

Deutsches Herzzentrum München

Personalverwaltung

Lazarettstraße 36

80636 München

bewerbung@dhm.mhn.de

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"