bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

GYM­NA­SI­AL­LEHR­KRAFT MA­THE­MA­TIK UND GEO­GRA­PHIE (BI­LIN­GU­AL ENG­LISCH) ALS ADLK

Arbeitgeber: Deutsch-Schweizerische Internationale Schule (DSIS) Hongkong

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Erziehung und Bildung
Ort
Hongkong
Bewerbungsfrist
30.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
AD 389
Kontakt
Diana Rose (Director Human Resources)
Telefon:  +852 2825 8179
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Deutsch-Schweizerische Internationale Schule (DSIS) wurde 1969 gegründet und ist eine der führenden internationalen Schulen in Hongkong mit einer hohen Reputation für akademische Exzellenz und hervorragende Schülerleistungen.

Die DSIS bietet Bildungsarbeit in zwei parallelen Zweigen, die dem deutschen und englischen Schulsystem folgen. Vom Kindergarten bis zum Berufskolleg bereiten ca. 200 Pädagogen und Mitarbeiter die mehr als 1300 Schülerinnen und Schüler auf international anerkannte Abschlüsse vor.

Die DSISist Teil des weltweiten Netzwerkes Deutscher Auslandsschulen, welches aus über 140 Schulen besteht. Deutsche Auslandsschulen unterliegen der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) der Deutschen Bundesregierung und lehren nach den weltweit hoch angesehenen deutschen Bildungsstandards.

In der Klasse 5 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich an den gymnasialen Lerninhalten und Arbeitsweisen zu versuchen und sich für den Ausbildungsgang des Gymnasiums zu qualifizieren beziehungsweise eine Eignung für die Realschule/Hauptschule erkennen zu lassen. In dieser Klasse ist ein besonders enger Kontakt mit den Eltern der Schüler nötig, um rechtzeitige Information und Beratung zu Entwicklung, Leistungsstand und Schullaufbahn zu gewährleisten. Am Ende der Klasse 5 wird eine Entscheidung über die Schulartzuweisung ab Klasse 6 gefällt.

Ab Klasse 6 wird binnendifferenziert unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler aller Schularten bleiben in der Regel im Klassenverband. Die DSISbetreibt Unterstützungsprogramme, um neuenSchülerinnen und Schülern den Übergang zu erleichtern und individuelle Lernbedürfnisse durch Klassenteilungen in Deutsch, Englisch und Mathematik, Nachführunterricht bzw. Differenzierungsunterricht zu adressieren.

Anforderungsprofil:

  • Lehramtsausbildung Sek I und II
  • Flexibilität, gutes Organisationsvermögen und Kommunikationsstärke
  • Hohe fachliche und methodische Kompetenzen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an der asiatischen Kultur

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Erziehung und Bildung"