bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Wis­sen­schaft­ler/in (w/m/d); Kenn­zif­fer: 21.06/18

Arbeitgeber: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Bonn
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
26.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
21.06/18
Kontakt
Frau Lisa Enke
Telefon:  0228-99-307-4400
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Fachlich-regulatorische Prüfung von Anträgen auf Zulassungs- und Folgeverfahren
  • Formalpharmazeutische Prüfung der englischen und deutschen Produktinformation
  • Anwendung der einschlägigen regulatorischen Vorgaben auf Basis der europäischen und nationalen Arzneimittelgesetzgebung, EU-Guidelines, und QM-Dokumenten
  • Organisation und Moderation projektbezogener Beratungsgespräche, vorwiegend in englischer Sprache
  • Verfahrensführung von europäischen und nationalen Zulassungs- und Folgeverfahren
  • Mitwirkung im BfArM QM-System, Erstellung und Aktualisierung von QM Dokumenten
  • Interne Fortbildung und fachliche Betreuung der Projektbegleitung

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Chemie, Biologie oder vergleichbarer naturwissenschaftlicher Fachrichtungen (Diplom bzw. Master)
  • Umfangreiche Kenntnisse der europäischen Zulassungs- und Folgeverfahren
  • Fundierte Kenntnisse der einschlägigen europäischen Rechtsvorschriften
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift. Weitere europäische Sprachen sind von Vorteil
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur internationalen und interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Informationstechnik (MS-Office-Programme: Word, Excel, PowerPoint; Internet; Datenbanken; moderne Datenkommunikation)
  • Erfahrung im selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Strukturierte Arbeitsweise, Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, sehr gute Arbeitsorganisation

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"