bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

zwei Sach­be­ar­bei­ter Ener­gie- und Was­ser­ver­sor­gung (m/w/d)

Arbeitgeber: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
07.01.2019
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
SB 31-1833
Kontakt
Nadine Zirn
Telefon:  033181731791
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg (AfS) ist für beide Länder die zentrale Dienstleistungseinrichtung auf dem Gebiet der amtlichen Statistik. Das Amt erbringt Serviceleistungen im Bereich Information und Analyse für die breite Öffentlichkeit, für alle gesellschaftlichen Gruppen sowie für Kunden aus Verwaltung und Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

In unserer Abteilung „Wirtschaftsbereiche und Unternehmen“ suchen wir für das Referat „Verarbeitendes Gewerbe, Bergbau, Energie- und Wasserversorgung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei:


Sachbearbeiter Energie- und Wasserversorgung (m/w/d)


Unser Angebot

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten.

Dienstort:Berlin
Anzahl der Stellen: zwei
Dauer:unbefristet
Vergütung:Erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
der Länder, Entgeltgruppe E 9 TV-L. Bei Vorliegen der
Voraussetzungen ist zusätzlich eine Sonderzahlung zum
Jahresende möglich.

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen Dienstleistungsumfeld mit flachen Hierarchien und einer freundlichen und kooperativen Unternehmenskultur. Sie finden bei uns neben umfangreichen Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und guten Perspektiven der beruflichen Weiterentwicklung auch ein umfassendes Gesundheitsmanagement. Eine separate Zusatzversorgung als Leistung der betrieblichen Altersvorsorge rundet unser Angebot ab.

Ihr Aufgabengebiet

Für eine statistische Erfassung der Energieerzeugung und -verwendung sowie der Konjunkturbeobachtung des Sektors Energie- und Wasserversorgung in Berlin und Brandenburg ist eine Vielzahl unterschiedlicher Erhebungen erforderlich. Die Ergebnisse, die auch zentrale Bestandteile der Energie- und CO2-Bilanz sind, stellen eine unentbehrliche Grundlage für zahlreiche Entscheidungen auf dem Gebiet der Energiepolitik dar.

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst die Vorbereitung und termingerechte Durchführung der Konjunktur-, Struktur- und Fachstatistiken. Insbesondere obliegen Ihnen folgende Aufgaben:

  • Festlegung und Aktualisierung der Berichtskreise
  • Anpassung, Koordinierung und Umsetzung statistischer Erhebungen, insbesondere im Rahmen der Novelle zum Energiestatistikgesetz (EnStatG)
  • Koordinierung der Datengrundlage für die Energie- und CO2- Bilanzen der Länder
  • Organisation und Etablierung der Abläufe in Abstimmung mit dem statistischen Verbund
  • Anleitung von Mitarbeiter/innen
  • Erstellung von Veröffentlichungen und Sonderauswertungen sowie fachliche Kundenberatung

Anforderungsprofil:

Formale Voraussetzung: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, FH-Diplom) vorzugsweise in technischer oder wirtschaftswissenschaftlicher Richtung (z.B. Umwelt-und Verfahrenstechnik, Energie, und Betriebswirtschaftslehre).

Für eine erfolgreiche Bewerbung sind darüber hinaus die folgenden Kriterien von besonderer Bedeutung:

  • Kenntnisse der Rechtsgrundlagen und des Erhebungsprogramms der amtl. Statistik (insb. Energiestatistik), der Datenschutzbestimmungen und der Geheimhaltungsregelungen
  • Gute Kenntnisse der Energiewirtschaft, insb. der Umwelt- und Verfahrenstechnik
  • Erfahrung mit statistischen Auswertungsmethoden
  • Versiert im Umgang mit einschlägiger Standardsoftware (MS Office Paket)

Persönlichkeit: Sie überzeugen durch ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit und sind eine selbständige, gründliche und verantwortungsbewusste Arbeitsweise gewohnt. Bei der Erledigung Ihrer Aufgaben profitieren Sie von Ihrer schnellen Auffassungsgabe, Ihr logisches Denkvermögen, Ihren analytischen Fähigkeiten und Ihrem sehr guten Zahlenverständnis. Gegenüber internen und externen Partnern zeichnen Sie sich durch Team- und Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit aus. Die Bereitschaft zur Teilnahme an Aus- und Fortbildungsmaßnahmen und zu Dienstreisen rundet Ihr Profil ab.

Bewerbungsverfahren

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich bis zum 07.01.2019 elektronisch unter Angabe des Kennzeichens SB 31-1833 an bewerbung@statistik-bbb.de. Bitte übersenden Sie alle üblichen Dokumente zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 5 MB). Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen Frau Zirn unter der Rufnummer 0331 8173 - 1791 gerne zur Verfügung.

Wir legen viel Wert auf Vielfalt und freuen uns über jede Bewerbung – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten zur Teilnahme am Vorstellungsgespräch nicht erstattet werden.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"