bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Subreport, öffnet neues Fenster

Ra­dio­lo­gi­sche Um­ge­bungs­über­wa­chung

Vergabestelle: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)

Kurzinfo

Leistungen und Erzeugnisse
Dienstleistungen
Ausschreibungsweite
EU-Ausschreibung
Vergabeverfahren
Dienst- und Lieferleistungen (VOL)
Vergabeart
Offenes Verfahren
Angebotsfrist
10.12.2018
Erfüllungsort
Salzgitter - Wolfenbüttel

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Angebotsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus der Bekanntmachung, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
  • oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten

Vergeben wird die Beprobung von vorwiegend landwirtschaftlichen Erzeugnissen im Rahmen der radiologischen Beweissicherung und Umgebungsüberwachung im Umkreis von 10 km um das Endlager Konrad und die Schachtanlage Asse II (Raum Braunschweig/Wolfenbüttel/Salzgitter). Durch den Auftragnehmer sind jeweils selbsttätig im öffentlichen Raum Proben von Boden, Wald-, Weide- und Wiesenbewuchs, Nahrungsmitteln pflanzlicher Herkunft, Milch, Oberflächenwasser sowie Nadeln und Laub zu entnehmen und anschließend gemäß dem den Ausschreibungsunterlagen beigefügten Messprogramm radiologisch zu analysieren und zu bewerten. Für die Probenentnahmen ist ggf. im Vorfeld die Erlaubnis z.B. der landwirtschaftlichen Betriebe, Landwirte und Privatpersonen einzuholen. Für die Durchführung der Probeentnahme ist auch die Terminvereinbarung mit z. B. den Landwirten vorzunehmen.

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Ausschreibungen im Bereich "Dienstleistungen"