bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

Ko­or­di­na­tor*in (m/w/d) im Scan­dienst (EG 10 TVöD-IT)

Arbeitgeber: Stadt Dortmund - Dortmunder Systemhaus

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
IT und Telekommunikation
Ort
Dortmund
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Bewerbungsfrist
02.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
GKNOIO

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Das Dortmunder Systemhaus ist der zentrale Dienstleister für IT- Dienstleistungen in der Stadtverwaltung Dortmund und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Koordinator*in (m/w/d) im Scan-Dienst. Die Planstelle ist nach Entgeltgruppe 10 des TVöD-IT bewertet. Der zentrale Scan-Dienstleister hat die Aufgabe, Papierpost zu scannen und digital zur Verfügung zu stellen. Zu Ihren Aufgaben gehören im Wesentlichen: technische und organisatorische Betreuung des Scanbetriebes qualitative Weiterentwicklung der Scan-Dienstleistungen im technischen und organisatorischen Bereich, insbesondere das Sicherstellen der Einhaltung der BSI Richtlinie TR-RESISCAN Mitarbeit beim Abschluss von Vereinbarungen zu Scan-Dienstleistungen mit anderen Ämtern Mitarbeit im Digitalisierungsprozess / eAkten-Projekten

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste