bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

Sach­be­ar­bei­tung (m/w/d) im Be­reich Ko­or­di­na­ti­on der Um­set­zung und Wei­ter­ent­wick­lung von Maß­nah­men im Rah­men der Green-IT

Arbeitgeber: Stadt Dortmund - Dortmunder Systemhaus

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
IT und Telekommunikation
Ort
Dortmund
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Bewerbungsfrist
02.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
HJK64S

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Ab sofort ist eine Planstelle für die Sachbearbeitung (m/w/d) im Bereich Koordination der Umsetzung und Weiterentwicklung von Maßnahmen im Rahmen der Green-IT im Dortmunder Systemhaus zu besetzen. Die Planstelle ist nach Entgeltgruppe 11 des TVöD-IT bewertet. Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen Erarbeitung, Abstimmung und Planung von Maßnahmen und Mitarbeit bei der Umsetzung des Klimaschutzteilkonzeptes „Green-IT“ sowie dessen Weiterentwicklung Koordinierung und Überwachung der Umsetzung von definierten IT-Maßnahmen im Rahmen des "Handlungsprogramms Klimaschutz 2020" Controlling, Berichtswesen, kontinuierliche Überprüfung der Zielerreichung bei der Gestaltung des IT-Betriebes nach den Maßgaben von Green-IT (Energieeffizienz, Klimaschutz und Nachhaltigkeit) Bewertung aller bei der Stadt eingesetzten IT-Geräte bezogen auf Energieeffizienz und Umweltschutz Leitung der Arbeitsgruppe Green-IT und Teilnahme am Konsultationskreis Energieeffizienz und Klimaschutz (KEK) sowie am Inneren Konsultationskreis (InKEK) Öffentlichkeitsarbeit, Akquise und Ermittlung für die Stadt Dortmund geeigneter Förderprojekte Beantragung von Fördermitteln, Ein- und Nachhaltung der Gelder und Verwendungsnachweise

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste