bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

Voll­ju­ris­tin / Voll­ju­rist

Arbeitgeber: Märkischer Kreis

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Recht
Ort
Lüdenscheid
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Bewerbungsfrist
05.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
SXQYS2

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Der Märkische Kreis sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Volljuristin / Volljuristen für den Fachdienst Recht und Kommunalaufsicht in Lüdenscheid. Der Märkische Kreis liegt im Nordwesten des Sauerlands und gehört zum Regierungsbezirk Arnsberg und zur Region Südwestfalen. 15 Städte und Gemeinden bilden unter seinem Dach eine starke Gemeinschaft. Mit seinen 1.059 Quadratkilometern Fläche und seinen knapp 420.000 Einwohnern gehört der Märkische Kreis derzeit zu den 15 größten Kreisen in Deutschland und ist einzigartig in seiner Vielfalt. Die Kreisverwaltung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber, der vielfältige berufliche Perspektiven, moderne Arbeitsplätze und eine leistungsgerechte Vergütung bietet. Mit rund 1.300 Beschäftigten ist der Märkische Kreis nicht nur einer der größten Arbeitgeber in der Region, sondern mit den mehr als 50 Arbeitsbereichen der Verwaltung sicher auch einer der interessantesten. Darüber hinaus eröffnet der Märkische Kreis seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten, sich fortzubilden und weiterzuentwickeln. Ein gutes Gesundheitsmanagement mit betrieblichen Ansprechpartnerinnen, ein hausinternes Fortbildungsprogramm sowie flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf runden das positive Bild der Kreisverwaltung als attraktiven und modernen Arbeitgeber ab. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Rechtsberatung der gesamten Verwaltung bei komplexen Fragestellungen sowie die Vertretung des Kreises in schwierigen Verhandlungen und Rechtsstreitigkeiten im öffentlichen und im Privatrecht sowie bei Grundsatzfragen der Kommunalaufsicht. Schwerpunktmäßig sind der Stelle derzeit der gesamte Bereich des Ordnungsrechts und die Abwesenheitsvertretung des Datenschutzbeauftragten zugeordnet. Aufgabenänderungen bleiben vorbehalten.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste