bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

Wir su­chen zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt ei­ne Trupp­füh­re­rin/ ei­nen Trupp­füh­rer am Stand­ort Hün­xe

Arbeitgeber: Bezirksregierung Düsseldorf

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Düsseldorf
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Bewerbungsfrist
06.09.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
I5GE3T

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

ÜBER UNS Der Regierungsbezirk Düsseldorf ist mit rund 5,2 Millionen Einwohnern bei einer Fläche von 5.300 km² der dichtest besiedelte und einwohnerstärkste in Deutschland. In diesem besonderen Umfeld nimmt die Bezirksregierung Düsseldorf seit über 200 Jahren als staatliche Mittelbehörde und all-gemeine Vertretung der Landesregierung im Bezirk Aufgaben fast aller Landesministerien wahr. Die Bezirksregierung Düsseldorf betreibt in Hünxe eine Außenstelle (MZB), in der Fundmunition aus den beiden Weltkriegen zerlegt und vernichtet wird. Die Außenstelle wird zurzeit grundlegend modernisiert. Im Zuge der fortschreitenden Modernisierung werden im MZB in mehreren Bauab-schnitten moderne, teilweise automatisierte Anlagen für die Munitionszerlegung und Vernichtung errichtet. Im 1. Bauabschnitt der Modernisierung wurde eine komplexe verfahrenstechnische Anlage zur thermischen Behandlung von Kampfmitteln und Explosivstoffen errichtet und Ende 2014 erfolg-reich in Betrieb genommen. Die Anlage besteht im Kern aus einem sog. Wanderbettschachtofen für die thermische Vernichtung der Fundmunition/ Explosivstoffe und einer nachgeschalteten Rauchgasreinigungsanlage. Der MZB unterliegt aufgrund der für den Betriebsbereich genehmigten Menge an Explosivstoffen den erweiterten Pflichten der Störfallverordnung (12. BImSchV). Die thermische Entsorgungsanla-ge muss die Emissionsgrenzwerte der 17. BImSchV einhalten. Im 3. Bauabschnitt entsteht zurzeit eine neue automatisierte Zerlegetech¬nik für Fundmunition. WIR BIETEN ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Arbeitsplatzsicherheit umfangreiches Weiterbildungsangebot Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements   IHRE AUFGABEN Arbeiten mit/ an Fundmunition, dabei insbesondere Identifizierung der Fundmunition Annahme von Fundmunition Feststellen der Lager-/ Handhabungsfähigkeit der Fundmunition Festlegung der notwendigen Zerlegeschritte Führung von Räumarbeitern verantwortliche Leitung von Arbeitsstellen in der Außenstelle Hünxe Leitung und Beaufsichtigung der Lagerarbeiten mit Fundmunition (Munitionslagerbunker) Leitung und Beaufsichtigung der Zerlegung von Fundmunition (Ausdüsanlage, Delaborie-rung) Leitung und Beaufsichtigung der Vorbereitung/ Verpackung der Munition zur thermischen Entsorgung (Menühaus) Bedienung/ Steuerung der komplexen technischen Anlagen (Ausdüsanlage, Delaborierung, Thermische Entsorgungsanlage) zur Munitionsvernichtung Eigenständige Durchführung von Munitionstransporten Leitung und eigenverantwortliche Durchführung von Entschärfungen und Sprengungen Kontrolle der Sortierung und ggfs. Nachbearbeitung des anfallenden Munitionsschrotts Begleitung und Kontrolle einfacher Reparatur- und Wartungsarbeiten an den Maschinen und Anlagen der Außenstelle Begleitung und Kontrolle der regelmäßigen Reinigungsarbeiten an den Maschinen, Anlagen und Fahrzeugen sowie ggfs. von Betriebsflächen Führen eines Gabelstaplers zur Versorgung der unterschiedlichen Arbeitsstellen des MZB Teilnahme an der Rufbereitschaft des operativen Bereichs des Kampfmittelbeseitigungs-dienst NRD (KBD NRW) Erstellung der Tagesberichte Erstellung und Pflege von Dokumenten und Listen

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste