bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

So­zi­al­päd­ago­gi­sche Fach­kraft (w/m) für die Ju­gend­hil­fe im Straf­ver­fah­ren

Arbeitgeber: Stadt Viersen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Viersen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Bewerbungsfrist
28.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
O341Q7

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Aufgabenschwerpunkte: Wahrnehmung der Aufgaben der Jugendhilfe im Strafverfahren gem. §§ 1, 2, 52 SGB VIII und § 38 JGG Beratung von Heranwachsenden, Jugendlichen und deren Familien im Zusammenhang mit dem Strafverfahren Prüfung von Alternativen zur Durchführung des Strafverfahrens (Diversion) Erstellung und Vortrag von schriftlichen Stellungnahmen für Jugendgericht und Staatsanwaltschaft sowie Vorschläge für erzieherisch notwendige Sanktionen Zuweisung und Kontrolle richterlicher Weisungen Betreuung während des gesamten Verfahrens, ggf. der Haftzeit und nach der Entlassung Kooperation mit anderen Verfahrensbeteiligten, dem Allgemeinen Sozialen Dienst und freien Trägern der Jugendhilfe

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste