bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

Er­zie­her/in bzw. Kin­der­pfle­ger/in

Arbeitgeber: Stadt Rheinberg

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Erziehung und Bildung
Ort
Rheinberg
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Bewerbungsfrist
14.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
VA9SMD

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Stadt Rheinberg (ca. 31.000 Einwohner/innen) sucht zum 01.09.2018 eine/n Erzieher/in bzw. Kinderpfleger/in für den städtischen Kindergarten Vierbaum (als Ergänzungskraft in Vollzeit im Umfang von 39,00 Wochenstunden) Bei dem städtischen Kindergarten Vierbaum handelt es sich um eine dreigruppige Tageseinrichtung für bis zu 55 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zur Schulpflicht. Es befinden sich derzeit folgende Gruppenformen in der Tageseinrichtung: IIc, IIIb und IIIc. Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: Umsetzung des pädagogischen Auftrages nach dem Kinderbildungsgesetz - KiBiz Begleitung, Betreuung und Förderung derKinder in allen Bereichen kreative Gestaltung des Kindergartenalltags kooperative Zusammenarbeit mit dem Team (9 weitere Mitarbeiterinnen) und den Eltern Der Einsatz erfolgt gruppenübergreifend. Die Stadt Rheinberg bietet: Eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit Eine zunächst für das Kindergartenjahr 2018/2019 befristete Stelle bis zum 31.07.2019 Eingruppierung nach Entgeltgruppe S 04 gemäß des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD-SuE) mit attraktiver betrieblicher Altersvorsorge sowie jährlichen Sonderzahlungen Unterstützung in der persönlichen Weiterentwicklung durch umfangreiche Fortbildungsangebote Bewerbungen Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind willkommen. Es besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit des Jobsharings in Teilzeit. Dann wird der Einsatz gruppenübergreifend hauptsächlich während der Mittagszeit und im Nachmittagsbereich erfolgen. Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie während der Öffnungszeiten bei der stellvertretenden Leiterin des Kindergartens, Frau Simons, unter der Telefonnummer 02844/77732 oder bei der Fachbereichsleiterin, Frau Giesen, unter der Telefonnummer 02843/171-280. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen unter Beifügung aktueller Arbeitszeugnisse werden bis zum 14.08.2018 schriftlich erbeten an den Bürgermeister der Stadt Rheinberg, Fachbereich Personal und Organisation, Postfach 10 14 63, 47493 Rheinberg oder E-Mail: martin.ingenpahs@rheinberg.de Ich weise darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen, die per Post eingehen, aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden können. Es besteht die Möglichkeit, die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bei der Stadt Rheinberg, Kirchplatz 10, 47495 in Zimmer 140 innerhalb von 4 Wochen abzuholen. Unterlagen, die nicht innerhalb der vorgenannten Frist abgeholt werden, werden aus datenschutzrechtlichen Gründen vernichtet.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste