bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

ei­ne*n Di­pl.- Ing.*in bzw. Ba­che­lor (FH) der Stu­dien­gän­ge Ver­sor­gungs­tech­nik/ Tech­ni­sche Ge­bäu­de­aus­rüs­tung, Bau­in­ge­nieur­we­sen oder Ar­chi­tek­tur (Fach­rich­tung Hoch­bau)

Arbeitgeber: Stadt Bergisch Gladbach

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Bergisch Gladbach
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Bewerbungsfrist
20.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
FX2W5V

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Zwischen Natur und Großstadtflair liegt die 111.000 Einwohner*innen große Stadt Bergisch Gladbach. Die Kommunalverwaltung der Stadt Bergisch Gladbach besteht aus einem rund 1.300 Mitarbeiter*innen starken Team und fungiert so als moderne Dienstleisterin für ihre Bürger*innen. Die Stadt Bergisch Gladbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Rechnungsprüfungsamt eine*n Dipl.- Ing.*in bzw. Bachelor (FH) der Studiengänge Versorgungstechnik/ Technische Gebäudeausrüstung, Bauingenieurwesen oder Architektur (Fachrichtung Hochbau) in Vollzeit. Die Wahrnehmung der Tätigkeit ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich. Über die Lage und Verteilung der Arbeitszeit entscheidet die Leitung des Rechnungsprüfungsamtes nach den betrieblichen Erfordernissen. Es handelt sich um ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis. Die Vergütung richtet sich bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von zurzeit 39 Stunden nach Entgeltgruppe 12 TVöD. Was sind Ihre Aufgaben? Prüfung von Vergaben nach Vorgaben des geltenden Vergaberechtes unter Berücksichtigung der Rechtsprechung und der örtlichen Vergabeordnung Prüfung von Nachträgen hinsichtlich ihrer Rechtmäßigkeit, Ordnungsmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit Planung & Durchführung von fachtechnischen Einzelprüfungen zur Prüfung der Verwaltung und der organisatorisch verselbständigten Einrichtungen ohne eigene Rechtspersönlichkeit nach § 107 Abs. 2 GO NRW (eigenbetriebsähnliche Einrichtungen) auf Ordnungsmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit, insbesondere von Bauausführungen und Abrechnungen Planung & Durchführung von Prüfungen der Internen Kontroll- und Steuerungssysteme Beratung der bautechnischen Fachverwaltung bei Beschaffungs-, Auftrags- und Vertragsangelegenheiten im Rahmen der vorgenannten Aufgaben, auch mit dem Ziel der Prävention von Unregelmäßigkeiten Mitwirkung an der Prüfung der Jahresabschlüsse Durchführung von/ Mitwirkung bei Prüfaufträgen der Amtsleitung/ des Rates/ des Bürgermeisters Erstellung von gutachterlichen Stellungnahmen und Anregungen zu fachbereichsübergreifenden Entwürfen von Dienstanweisungen u.ä. Prüfungen im Bereich der Verhütung und Bekämpfung von Korruption Mitwirkung bei Korruptionsfällen Prüfung von Verwendungsnachweisen und Ausstellung von Testaten für verwendete Bundes- und Landesmittel u.ä. im Bereich der technischen Ämtern Mitwirkung bei der Durchführung von Visa-Prüfungen Prüfung der (finanzwirksamen) Programme vor ihrer Anwendung Teilnahme an Sitzungen der politischen Ausschüsse nach Bedarf

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"