bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

Aus­bil­dung als Ge­wer­be­ober­se­kre­tär­an­wär­ter/in in der Lauf­bahn­grup­pe 1.2 (vor­mals Lauf­bahn des mitt­le­ren tech­ni­schen Dien­stes) im Be­reich der Staat­li­chen Ar­beits­schutz­ver­wal­tung des Lan­des NRW

Arbeitgeber: Bezirksregierung Münster

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Münster
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Bewerbungsfrist
10.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Ausbildung & Studium
Kennziffer
T6CZL0

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Bezirksregierungen mit ihren Arbeitsschutzdezernaten sichern die Qualität des Staatlichen Arbeitsschutzes des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie nehmen interessante und verantwortungsvolle Aufgaben im Dezernat 55 „Technischer Arbeitsschutz“ oder 56 „Betrieblicher Arbeitsschutz“ wahr.Im Rahmen ihrer Aufgaben führen die Fachbeamtinnen und –beamten Überprüfungen von Betrieben hinsichtlich der Umsetzung der Sicherheits- und des Gesundheitsschutzbestimmungen durch, überprüfen technische Produkte und Anlagen auf Sicherheitsanforderungen zum Schutz von Beschäftigten oder Verbrauchern und leiten bei festgestellten Verstößen die Maßnahmen zur Beseitigung von Gefährdungen ein. Sie führen Anzeige- und Genehmigungsverfahren durch und wirken aktuellen Fehlentwicklungen in der Arbeitswelt entgegen. Vorbereitungsdienst und Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe Die Gewerbeobersekretäranwärterinnen / Gewerbeobersekretäranwärter werden während einer 15-monatigen Ausbildung auf die Wahrnehmung einer verantwortungsvollen Position in der Laufbahngruppe 2.1 (vorm. mittlerer technischer Dienst) der Arbeitsschutzverwaltung vorbereitet. Nach Bestehen der Laufbahnprüfung besteht die Absicht, die Gewerbeobersekretäranwärterinnen / Gewerbeobersekretäranwärter als Gewerbeobersekretärinnen / Gewerbeobersekretäre in das Beamtenverhältnis auf Probe in die Arbeitsschutzverwaltung des Landes NRW zu übernehmen und an einem der Standorte der Bezirksregierung Münster einzusetzen. Die Übernahme erfolgt in das Beamtenverhältnis auf Probe in der Besoldungsgruppe A 7.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"